PDA

Vollständige Version anzeigen : Rechnen


Reb
17.01.2008, 15:22
hab da auch noch ma so ein paar fragen zum rechnen mit access ich hab hier eine tabelle mit dem Netto-Preis und dem Prozentwert der USt und will diese nun auf den Netto-Preis draufrechnen. Wie soll das gehen?

Und auch wie kann ich auf den Netto-Preis zB 50% drauf rechnen? kann ich dann einfach [Netto-Preis]*0,5 eingeben?

Prian0815
17.01.2008, 15:27
kommt drauf an, nur für ein Feld oder für alle DS, und wann(einmalig zum ausführen oder bei einem bestimmten Ereigniss. Also n bischen mehr Info wäre schon angebracht.

Reb
17.01.2008, 15:30
Nichts so kompliziertes :-) es sollen einfach auf all meine preise 19% drauf
und das andere mal einfach alf alle 50%
nicht zu einem bestimmten ereigniss, einfach nur grundsätzlich

Lanz Rudolf
17.01.2008, 15:33
Hallo
Mehr INFO ist schon nötig
aber eine Besp. Routine z.B. zum Runden da wird auch gerechnet.

Runden auf x Nachkommastellen
Die Funktion RoundX rundet die mit dem Parameter Wert übergebene Zahl auf x Stellen
Die Anzahl der Nachkommastellen wird mit dem Parameter IntStellen übergeben.
Rückgabe: gerundeter Wert As Double

Public Function RoundX _
(VarWert As Variant, Optional IntStellen As Integer) As Double
Dim DblWert As Double
Dim DblFactor As Double
Dim DblTemp As Double
On Error GoTo Err_Round
If IsMissing(intStellen) Then intStellen = 2
DblWert = CDbl(VarWert)
DblFactor = 10 ^ IntStellen
DblTemp = DblWert * DblFactor + 0.5
RoundX = Int(DblTemp) / DblFactor
Exit_Round:
Exit Function
Err_Round:
MsgBox Err.Description
Resume Exit_Round
End Function






Beispiel:
1013.38 – 3% Skonto

RoundX(1013.38-((1013.38/100)*3),2) Resultat = 982.98

Reb
17.01.2008, 15:40
also ich kann euch ja mal erklären wie ichs versucht habe:
Ich hab js in der Tabelle schon Netto-Preis uns Mwst drin, also bin ich bei der abfrage in "Feld" gegangen, da ich gelernt habe das man rechnungen nichtin kriterien eingeben kann und nun hab ich in "Feld" eingegeben:
[Netto-Preis]*[Mwst]

Reb
17.01.2008, 15:43
sorry meinte [netto-Preis]+[Mwst]

Lanz Rudolf
17.01.2008, 16:01
Hallo
ich weiss nicht was bei Euch die Mwst ist das ist doch ein %-satz
den kenn man doch nicht einfach So adieren.
z.b mit meiner Routine
RoundX([netto-Preis]+(([netto-Preis]/100)*[Mwst]),2)

oder wie Du auch immer Rechnen möchest Du kanst es auch ohne Runden machen.

([netto-Preis]+(([netto-Preis]/100)*[Mwst]))
bsp. (im Direkt Fenster des VAB Editor) (? => ausführen)
?(500+((500/100)*3))
gibt --> 515

ebs17
17.01.2008, 16:23
wie kann ich auf den Netto-Preis zB 50% drauf rechnen? kann ich dann einfach [Netto-Preis]*0,5 eingeben?

Eher nicht. Besser [Netto-Preis]*1,5

Bezüglich der Mehrwertsteuerberechnung, möchte ich darauf hinweisen, dass es nicht ausreicht, irgend etwas schnell zu berechnen. Wenn man Rechnungen schreibt und diese dokumentieren/archivieren muss (-> Finanzamt), dann ist der Sachverhalt wesentlich komplexer. Dazu gibt es einen ausgezeichneten Artikel hier (http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?t=220669#6).

Reb
17.01.2008, 16:33
Eher nicht. Besser [Netto-Preis]*1,5
danke ebs17
das ist tatsäachlich viel besser, weil ich so ja gleich den neuen presi habe und nicht erst die 50% in euro
nun hab ichs endlch so hinbekommen wie ich es mir vorgestellt habe