PDA

Vollständige Version anzeigen : lateinische Zeichen einer japanischen Schriftart konvertieren


TylerDurden
10.10.2007, 05:22
Hi!

Ich habe eine Excel-Datei die in japanischer Schrift verfasst ist. Neben den japanischen Schriftzeichen enthaelt die Datei jedoch auch lateinische Schriftzeichen, die im Format der japanischen Schriftart sind.
Wenn ich die Schriftart aendere sind die Zeichen entweder nicht mehr sichtbar oder sie drehen sich je nachdem welche Schriftart ich waehle.
Wenn ich die Schriftart z.B. in Arial aendere, aendert sich nichts. Die Darstellung bleibt "lateinische Zeichen in japanischer Schriftart". Was mir bei meinem geplanten Import in Excel wenig hilft. :rolleyes:

Wie koennte ich die Schriftzeichen in "echte" lateinische Schrift konvertieren?

P.S.: Im Anhang befindet sich eine Beispieldatei mit dem Problem.

TylerDurden
12.10.2007, 05:07
Hi!

Hat niemand eine Idee?
Ich ueberlege, ob es irgendeine Copy & Paste Operation (die man dann per Makro automatisiert) gibt, die daraus echte lateinische Buchstaben in einer westlichen Schriftart macht. Mir ist aber noch nichts eingefallen...
Oder haben die Buchstaben vielleicht irgendwelche Binaer-/Hex-Werte die ich in Excel ausgeben kann und sie so in die einzig wahre Schrift :grins: konvertieren kann?