PDA

Vollständige Version anzeigen : problem bei formularen


enedwaith
23.07.2007, 16:08
Hallo allerseits,
brauche dringend Hilfe, würde mich freuen wenn ihr so nett wäret da ich alleine nicht weiter komme. Ich soll hier für die Arbeit eine Kundendatenbank erstellen, der spätere Verwendungszweck soll die automatische Erstellung von einer Rechnung einem Lieferschein und einem Paketaufkleber sein.
Leider habe ich selber vorher noch nie mit Formularen gearbeitet. Deswegen scheinen die Fragen vll etwas dumm.

1.Wenn ich in mein Formular öffne, in dem ich die Kundendaten bei einem erstkontakt eintrage, dann zeigt er mir immer den ersten Datensatz aus meiner Tabelle an. Eigentlich wollte ich es aber so haben das er ein völlig leeres Formular öffnet.

2.In einem Formular „Bestellung“ wollte ich gerne per Auswahl die vorhandenen Produkte auswählen lassen die dann angezeigt werden. Das funktioniert auch soweit nur bräuchte ich jetzt noch, dass wenn ich die Bestellung speichere , ich auch in der Tabelle die Information um welches Produkt es sich handelt speichere . Also das Formular bekommt seine Information aus der Tabelle Produkt in der alle verfügbaren Produkte gespeichert sind und soll das ausgewählte Produkt in der Tabelle „Bestellung Produkt“ zusammen mit der Menge und der Bestellnummer speichern. Die beiden angaben Menge und Bestellnummer werden auch eingetragen aber bei Produkt lässt er die Spalte einfach frei. Ich denke das liegt daran das Ich die Informationen aus einer anderen Tabelle bekomme.

3.Hätt jemand eine Idee wie ich verwirklichen kann, dass ich wenn ich im Formular die PLZ eines Kunden eingebe ich automatisch den Passenden Ort im nächsten Feld angezeigt bekomme? Ich weiß das es geht eine Passende Tabelle mit allen PLZ von Deutschland ist auch vorhanden aber ich weiß nicht wie ich einstellen muss. Gennau das gleiche wollte ich dann auch noch mal mit den BLZ und den Banken machen.

So ich hoffe ich habe mich verständlich genug ausgedrückt und alle relevanten Informationen sind enthalten.
Vielen dank schon mal
enedwaith

Afk009
23.07.2007, 16:19
Hallo enedwaith

hier schon mal zu 1.

zum Button mit dem du das Formular öffnest z.B. frm_neueBestellung

Private Sub dein_Button_Click()
On Error GoTo Err_dein_Button_Click

Dim stDocName As String
Dim stLinkCriteria As String

stDocName = "frm_neueBestellung"
DoCmd.OpenForm stDocName, , , stLinkCriteria
DoCmd.GoToRecord , , acNewRec

Exit_dein_Button_Click:
Exit Sub

Err_dein_Button_Click:
MsgBox Err.Description
Resume Exit_dein_Button_Click

End Sub


zu 2.
wo wählst du deine Produnkte aus, im Formular oder im Unterformular?
ich behaupte dass die Beziehung zwischen den Formularen nicht so ganz korrekt ist.
willst du nicht deine jetzige DB hochjagen?

zu 3 muss ich mal gucken, ob ich was passendes finde...


Gruß
Iggy

massu
23.07.2007, 16:20
1. Du musst das Formular so aufrufen

DoCmd.OpenForm "DeinFormular", acNormal, , , acFormAdd

Hier nochmal aus der HIlfe

Ausdruck.OpenForm(Formularname, Ansicht, Filtername, Bedingung, Datenmodus, Fenstermodus, Öffnungsargumente)

2. verstehe ich nicht was du willst

3. Wie wäre es mit: txtOrt.ControlSource = "SELECT Ort FROM tblOrte WHERE PLZ = " & deinSteuerelementmitPLZ

enedwaith
24.07.2007, 12:05
hallo danke euch schon mal für die antworten!
Meins erstes problem ließ sich jetzt im Endeffeckt sehr leicht lösen ich habe einfach die Eigenschaft "Daten eingeben" des Formulars auf ja gesetzt. habe nen tipp bekommen^^.
Hui mit eueren codes tu ich mich echt schwer auf dieser ebene habe ich noch nie gearbeitet.
Ja zu 2. die Beziehung wird nicht stimmen das denke ich auch das Problem ist ja auch das ich die daten aus der einen tabelle entnehme aber in einer anderen speichern will.
so wie kann ich jetzt meine datenbank hochladen leider ist sie mit knapp über 400kb immer noch zugroß selbst gepackt.

danke enedwaith

Afk009
24.07.2007, 12:20
zu 1. hab die Methode noch garnicht gekannt....

auf Rapidshare.de kannst du dir z.B. ein Account aufmachen und dort die Datei hochladen und hier ein Link posten,
oder du schrupfst deine DB bis auf nötigste und packst sie in Rar/Zip und läds sie hier hoch.

vor dem Packen bitte in ACCESS über "Extras" "Datenbank- Dienstprogramme" "Datenbank komprimieren und reparieren" lassen, vielleicht ist sie dann im endeffekt nur noch 100 kb Groß, da die DB so wie es aussieht keinerlei Codes enthält

Gruß,
iggy

enedwaith
24.07.2007, 12:25
hallo danke euch schon mal für die antworten!
Meins erstes problem ließ sich jetzt im Endeffeckt sehr leicht lösen ich habe einfach die Eigenschaft "Daten eingeben" des Formulars auf ja gesetzt. habe nen tipp bekommen^^.
Hui mit eueren codes tu ich mich echt schwer auf dieser ebene habe ich noch nie gearbeitet.
Ja zu 2. die Beziehung wird nicht stimmen das denke ich auch das Problem ist ja auch das ich die daten aus der einen tabelle entnehme aber in einer anderen speichern will.
so wie kann ich jetzt meine datenbank hochladen leider ist sie mit knapp über 400kb immer noch zugroß selbst gepackt.

danke enedwaith

Afk009
24.07.2007, 12:28
häää?????

dejavue?

enedwaith
24.07.2007, 12:45
schuldigung er hatte mich abgemeldet aufgrund der zeit und ich wusste nicht das er es bei der neuanmeldung automatisch wieder abschickt^^
sry
endwaith

enedwaith
24.07.2007, 13:22
habe die datenbank jetzt hoch geladen unter:

http://share.gulli.com/files/1995282929/servers.dubischsarahkundendb_backup.rar

danke enedwaith

Afk009
24.07.2007, 15:16
Datei oder Ordner nicht gefunden
Die Datei oder der Ordner konnte nicht gefunden werden

Entweder die Datei oder der Ordner wurde durch den Uploader gelöscht
oder von dem System weil zu lange kein Download stattfand.

versuche schon seit 13:30

enedwaith
24.07.2007, 15:34
tut mir leid komisch habs aber noch mal geladen

http://share.gulli.com/files/1001926675/servers.dubischsarahkundendb_backup.rar.html

hoffe es klappt jetzt

Afk009
24.07.2007, 16:07
würdest du die Datei mir gerne noch in 2003 als MDB umwandeln, kann keine Accdb lesen....
unmwandeln kannst du das in "Extras" "Datenbank Dienstprogramme"

enedwaith
25.07.2007, 10:51
so hier noch mal als 2003 version:

http://share.gulli.com/files/1563583025/servers.dubischsarahkundendb.mdb.html

mfg enedwaith

gpswanderer
25.07.2007, 10:56
Hallo,
warum lädst Du die Datei nicht hier im Forum direkt hoch. Diese Downloadseiten schrecken viele ab, mich auch. Es gibt solche Anbieter da muss man beim Herunterladen aufpassen, dass man sich nicht irgentwo anmeldet und ich habe eigentlich keine Lust, wenn ich jemand helfen will da auch noch darauf zu achten.

enedwaith
25.07.2007, 11:21
@gpswanderer ich hätte die datenbank gerne hier im forum hochgeladen aber auch gepackt ist sie mit an die 400kb leider viel zu groß. tut mir leid.
so langsam verzweifel ich auch muss die datenbank bis freitag fertig haben und zur zeit komm ich einfach kein stück weiter :-(

mfg enedwaith

gpswanderer
25.07.2007, 11:24
Hallo,
hast Du die DB mal komprimiert (Menü >Extras >Dienstprogramme >komprimieren) und erst dann Zippen.Außerdem kann man die DB auf das wesentliche verkleinern.

Afk009
25.07.2007, 11:31
hallo enedwaith

sag noch mal bitte im Großen und ganzen was du mit der DB vor hast?

hab die jetzt aufmachen können, aber steh grad aufm schlauch wozu die DB gut sein soll.


Gruß,
Iggy

enedwaith
25.07.2007, 11:51
also in die datenbank sollen die kunden der firma eingeflegt werden über formulare... gennau da ist mein problem. später dann soll mit hilfe von berichten eine rechnung ein lieferschein oder ein paketkleber erstellt werden. halt das die daten für die bestellung automatisch dargestellt werden sprich wenn ich die kundnnummer eingebe und die bestellnummer das er mir passen dazu die rechnung erstellt.

wie du siehtst funkioniert zur zeit leider nicht das ich bei produkt eines der produkte auswählen kann die in der tabelle produkte enthalten sind. speichern soll er das produkt dann aber später zusammen mit menge und bestellnummer in der tabelle bestellung produkt. da ich ja nachher für mein bericht die passende summer errechnen muss.

zur zeit habe ich jetzt erst mal aus lauter verzweiflung angefangen schon mal die berichte zu erstellen da mir eindeutig die zeit im nacken sitzt. da muss ich doch erst abfragen erstellen und dann kann ich textfelder erzeugen aber wo muss ich eingeben wo er die daten her bekommt für das jeweilige feld?

mfg eine
verzweifelte enedweit

gpswanderer
25.07.2007, 11:58
Hallo Iggy,
warum hast Du denn eine leere MDB angehängt? :grins:

enedwaith
25.07.2007, 12:06
oh endlich bin ich mal unschuldig^^
*leichesgrinsen*

mfg enedwaith

Afk009
25.07.2007, 12:33
uups.... wie kommts?
jetzt aber,
hab banken und plz Tabellen erstmal raus geschmissen... die haben 2,5 MB ausgemacht...

enedwaith, willst du den Preis zum Produkt manuel vorgeben, oder soll er automatisch zum Produkt in der Bestellung gezogen werden?

enedwaith
25.07.2007, 12:37
gennau der preis wird einmal für das jeweilige produkt hinterlegt und dann automatisch bei der auswahl des produktes in die rechnung aufgenommen.

enedwaith
25.07.2007, 15:58
keiner mehr ne idee? oder lust?
ka komm einfach net weiter:(

Afk009
25.07.2007, 16:00
ich bin dabei, aber ich muss noch nebenbei arbeiten, also bitte geduld

enedwaith
25.07.2007, 16:02
oh schuldigung ist mir ja klar war nur so verzweifelt. ich habe jetzt gleich auch arbeit schluss und bin erst morgen wieder online. also lass dir zeit
danke schon mal für die hilfe

mfg enedwaith

Afk009
25.07.2007, 18:00
Hallo enedwaith
noch ne Frage.. wenn du so eine Verkaufs Datebank brauchst, warum nimmst du nicht die Vorlage von ACCESS? da kannst du auch Rechnungen und alles erstellen lassen?

enedwaith
26.07.2007, 10:48
mhm weil in dem betrieb in dem ich arbeite denen die zu komplieziert und zu umfangreich ist. die wollen nur die drei sachen mit der datenbank machen und nicht mehr. naja morgen ist eh mein letzer tag also der tag an dem ich die präsentation machen soll. ka wie ich das schaffe aber mal gucken.

mfg sarah

Afk009
26.07.2007, 12:06
hut ab, was du dir für so ne kurze Zeit vorgenommen hast...
so wie dein Beispiel ist, ist auf jedenfall schon mal Falsch.
Der Kunde muss in den Hauptformular, aber die Artikeln mit Preis müssen in den Unterformular. Ich kriegs nicht gebacken, dass mir wenn ich Artikel auswähle den Preis automatisch zieht....
ich bleib aber drann.... wenn sich noch jemand das zur bearbeitung ziehen könnte, wäre nicht schlecht...


Gruß,
Iggy

enedwaith
26.07.2007, 12:15
naja vorgenommen hab ich mir das net wirklich mir wurde gesagt was ich machen sollte.
in der schule habe ich ja datenbanken. aber da ich erst mit dem ersten jahr fertig bin hatten wir noch kein vba das kommt jetzt erst. wie ich gemerkt habe ließen sich aber so ein paar sachen nur damit realisieren.

danke dir noch mal für deine mühen

mfg enedwaith

enedwaith
26.07.2007, 12:54
ich habe noch einmal eine zwischenfrage. weiß jemand zufällig wie ich es machen kann das ich die daten für ein kombinationsfeld oder listen feld zur auswahl bereit stelle, sie aber in einer danderen tabelle abspeicher?

mfg ened

Afk009
26.07.2007, 14:05
so, habs geschaft... so sollte es etwa aussehen....
du musst noch Tabelle mit Kunden erstellen mit nem Kombifeld auswählen, dann z.B. ne Kundensuche.....
aber u weißt mehr was du damit anstellen willst.....
geh immer schritt für Schritt vor....
wenn du z.B. jetzt irgendein Button erstellen willst und weißt nicht wie, dann such hier im Forum, oder stell ne Frage, dann wird die im Einzelnen bestimmt geholfen.


Gruß,
Iggy

Anne Berg
26.07.2007, 14:13
... wie ich es machen kann das ich die daten für ein kombinationsfeld oder listen feld zur auswahl bereit stelle, sie aber in einer danderen tabelle abspeicher?Was ist die eine, welche die andere Tabelle? :confused:

Ein bißchen ausführlicher darfst du deine Frage schon ausformulieren...


OK, macht ihr das mal unter euch aus! ;)

enedwaith
26.07.2007, 14:33
danke iggy,

also das ist wirklich die lösung meines problems. jetzt bin ich schon mal ein bedeutendes stück weiter.
danke für deine hilfe und deine mühe :-)

mfg ened

Afk009
26.07.2007, 14:46
also du brauchst z.B. nicht die ganzen Kundendaten auf den Formular drauf zu machen, las dir z.B. die Kd. Nr. Name Ort. Wenn du dir die kompl. Kundendaten ansehen willst, dann leg dir ein Formular an, mit dem du kunden pflegen kannst und gib entweder per Button oder wenn du auf die Kd. Doppelklickst damit sich das Formular öffnet.

z.b. mit

docmd.openForm!deinFormular = true

desweiteren wenn du die Kd auswahl per Kombifeld machst, dann gib den Befehl "not in list" findest hier in Forum. Das wird heißen, dass wenn ein Kunde nicht in deiner auswahlsteht, wird sich dein Pflegeform öffnen, wo du den Kd. pflegen kannst und wird automatisch in dein Form.Bestellung übernommen...

naja, bei dem was du alles brauchst steckt noch viel arbeit, ich denk du musst deine Präsentation einbischen verschieben ;)

enedwaith
26.07.2007, 16:13
ja danke das sind alles gute tips mein problem ist das ich nur noch bis morgen hier arbeite da ich ja eigentlich nur ein praktikum mache.
ich würde ja auch anbieten das ich es zu hause noch weiter mache aber ich glaube das wollen die nicht.ich soll das morgen fertig haben :-(
naja mal sehen was ich noch schaffe.
aber dank deiner hilfe bin ich jetzt echt schon ein ganzes stück weiter
dank noch mal ganz herzlich

mfg ened