PDA

Vollständige Version anzeigen : WENN Funktion mit Variable


Gadgetto
18.07.2006, 15:30
Hallo zusammen,

wie kann ich in einer WENN-Funktion als Wert eine Variable einsetzen?
Bsp: =WENN(ODER(B1 > Variable;B1 < - Variable); B1; NV())

gruss, sven

funny-peculiar
18.07.2006, 15:42
Hallo, Sven,

durch die Verwendung von Einfügen/Namen (oder die Zelle im Namenfeld benennen) und dann in der formel einsetzen.

Beispiel: A1 ==> einTest, Wert 10
B1 Wert 8
C1: =WENN(ODER(B1 > einTest;B1 < einTest*-1); B1;"Test erfolgreich")

Ciao,
Holger

jinx
18.07.2006, 17:50
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Sven,

ich würde statt der Oder-Bedingung die Zahlen absolut setzen - auf Basis des genannten Beispiels z.B.<table><tr style="vertical-align:top; text-align:center; "><tr><td>Tabelle1</td></tr><tr><td><table border=1 cellspacing=0 cellpadding=0 style="font-family:Arial,Arial; font-size:10pt; padding-left:2pt; padding-right:2pt; "> <style type = "text/css"> th {font-weight:normal} </style> <colgroup><col width=30 style="font-weight:bold; "><col width=20.999999475 ><col width=13.99999965 ><col width=94.999997625 ></colgroup><tr style="background-color:#cacaca; text-align:center; font-weight:bold; font-size:8pt; "><td>&nbsp;</td><td>A</td><td>B</td><td>C</td></tr><tr height=17 ><td style="font-size:8pt; background-color:#cacaca; text-align:center; " >1</td><td style="text-align:right; ">10</td><td style="text-align:right; ">8</td><td style="">Test erfolgreich</td></tr></table><table style="font-family:Arial; font-size:10pt; border-style: groove ;border-color:#00ff00;background-color:#FFFCF9; "><tr><td><b>Formeln der Tabelle</b></td></tr><tr><td><table style="font-family:Arial; font-size:10pt;">C1 : =WENN(ABS<span style=' color:008000; '>(B1)</span> &gt; ABS<span style=' color:008000; '>(einTest)</span>; B1;"Test erfolgreich")<br></table></td></tr></table></td></tr><tr><td>&nbsp;</td></tr></tr></table></font>

Gadgetto
19.07.2006, 08:06
hallo nochmal,

hab das gerade versucht und es hat leider nich geklappt! vielleicht liegt es daran, dass ich vergessen habe, zu sagen, dass ich in visual basic ein programm geschrieben habe, dass werte einliest. dann wird eine excel tabelle erstellt und daraus dann ein diagramm erstellt!

in visual basic wird nun zum beispiel eine variable "algorithmus" definiert! die soll dann bei der erstellung der excel tabelle in die WENN-funktion mit eingefügt werden!
geht das irgendwie?

vielen dank für eure hilfe!!!

sven

funny-peculiar
19.07.2006, 10:25
Hallo, Sven,

wenn die Variable der Prozedur bekannt ist, kann direkt darauf verwiesen werden. Dies kann z.B. durch globale Dimensionierung oder Übergabe als Parameter erfolgen.

Ciao,
Holger