PDA

Vollständige Version anzeigen : Bereich in Excel nach Access exportieren


Nagus
17.07.2006, 20:51
Hallo,

ich müsste einen ganzen Bereich in Excel nach Access exportieren (2 Spalten und ca 200 Zeilen) und das automatisch, da es täglich erledigt werden muss.

Wie ich einen Datensatz nach dem anderen exportieren kann, weiss ich. Wie aber kann ich eine komplette Range (auf einmal) exportieren. Geht das überhaupt?

MyPass
17.07.2006, 21:34
Hallo, nein, ich denke nicht, dass das funktioniert. Du musst sicher Datensatz für Datensatz in die Access-DB schreiben!

Ciao
MyPass

Nagus
18.07.2006, 08:23
ja, das dachte ich mir.

Alternativ könnte man im Excel VBA-Code eine Function in Access starten, die ihrerseits die Daten importiert. Werde mal recherchieren, ob und wie das geht.

Excel-Makros aus Access heraus zu starten ist ja prblemlos möglich, sollte also auch umgekehrt gehen. Wenn jemand weiss wie's geht oder eine Fundstelle hat, bin gerne Abnehmer.

nicht registriert
18.07.2006, 12:20
Hallo, Nagus,

in der Wikpedia mal nach DatenNachExcel und DatenAusExcel von Reinhard Kraasch suchen oder angeben, wie Du die Verbindung hergestellt haben möchtest (Early oder Late Binding).

HTH
Holger

Nagus
18.07.2006, 13:36
alles klar, gucke ich mir mal an.

ceiotrus
20.07.2006, 09:52
wenn es dein problem erlaubt, würd ich das ganze vielleicht von einem export aus excel zu einem import in access machen.
wenn du dann die zu exportierenden daten mit einem namen zusammengefasst hast, kannst du in access diese range importieren. das geht problemlos (datei-externe daten...)
da wirst du dann gefragt, welchen bereich du gern importieren möchtest.

vielleicht macht das die sache einfacher

Nagus
20.07.2006, 19:05
schon klar. Allerdings wird die Exceldatei täglich bearbeitet. Dabei sollen die alten Daten automatisch archiviert werden. Excel ist dafür nicht geeignet (zu viele Daten), so dass Access ran muss.

Was aber, wenn ich nicht im Büro bin? Versuche das mal jemandem zu verklickern, der gerade mal einfache Daten in Excel eingeben kann. Wenn der noch Access starten und Daten importieren soll, ist Schluß mit Lustig.

Nee, nee, dass sollte alles aus Excel heraus funktionieren und zwar vollautomatisch. Habe zwischenzeitlich das Projekt aber sterben lassen, da das wohl nicht geht oder viel zu umständlich ist. Werde die "verlorenen" Daten anderweitig wiederbeschaffen.

R J
20.07.2006, 20:20
Hi Nagus,

google mal unter dem Stichwort ADOX. Da müßte was zu finden sein.

Nagus
21.07.2006, 11:32
Hall Ralf,

Danke für den Hinweis, scheint in der Tat interessant zu sein.