PDA

Vollständige Version anzeigen : Einträge im Direktfenster


myfake
14.07.2006, 09:21
Hallo zusammen,

seit einiger Zeit (genauer - seit Umstellung auf XL2002) wird beim Öffnen des VBA Editors das Direktfenster immer mit den folgenden Einträgen "zugemüllt":

[auto_open] <
[SetupFunctionIDs] <
[SetupFunctionIDs] >
[PickPlatform] <
[PickPlatform] >
[VerifyOpen] <
[VerifyOpen] > 1
[RegisterFunctionIDs] <
[RegisterFunctionIDs] >
[auto_open] >

Wie kann ich verhindern, dass diese Einträge automatisch eingefügt werden (ich "muß" sie immer erst löschen, bevor ich etwas reinschreiben lasse)?

Vielen Dank schon einmal.

cu
myfake

nicht registriert
14.07.2006, 11:26
Hallo, myfake,

eines der von Dir installierten AddIns/ComAddIns sollte dafür verantwortlich sein. Leider kann ich Dir nicht sagen, welches dies ist.

Dieses AddIn deinstallieren oder (wenn möglich und der Code zugänglich ist) im Code verändern. Handelt es sich um ein ComAddIn, wird die Developer-Version oder Visual Basic zur Bearbeitung benötigt.

HTH
Holger

myfake
14.07.2006, 12:51
Hallo Holger,

herzlichen Dank für den Tipp! Das war es dann auch. Das Add-In "Analyse-Funktionen-VBA" ist dafür verantwortlich - und das kann ich nicht so ohne weiteres deaktivieren. :(

Aber jetzt weiß ich wenigstens woran es liegt.

cu
myfake

Schmali
17.07.2006, 14:41
hi myfake,

warum eigentlich kannst du das nicht deaktivieren? hat das dann irgendwelche auswirkungen in der VBA?

ich frag nur, weil ich das bei mir deaktivieren kann und ich keinen unterschied merke. fällt mir das hintenrum wieder auf die füsse?

aber vielleicht hilft dir ja folgender code:

sub direktbereich_loeschen()
with application.vbe.windows("Direktbereich")
.visible = True
Stop ' weiter mit F5
.setfocus
sendkeys "^a{DEL}"
end with
end sub



greetz

schmali