PDA

Vollständige Version anzeigen : Abfragen


GerritGrote
11.07.2006, 16:25
Meine fragen sind soo einfach, vor einem jahr hätte ich sie noch locker selber gewusst .. aber ein Jahr nicht mit Access gearbeitet :) ...

deswegen meine fragen :) ...

Ich will Daten vergleichen, und mir die Differez in Tagen anzeigen lassen ...

Datum1 DateDiff(dd) Datum2 ?

Das ergebnis (z.B. 2) will ich mit einem Betrag multiplizieren (z.B. 2*Feld-Betrag)

und das wichtigste, (und die wahrscheinlich blödeste Frage überhaupt)

Wie gebe ich das in eine Anfrage(Entwurfsansicht) so ein, das daraus ein neues Feld entsteht? :) ...

Name=NeuesFeld1:.. ?


Vielen Dank schonmal im vorraus :)

Paul.Ostermeier
11.07.2006, 16:55
und die OH hast Du ebenfalls verlegt ???
------------------------------------------------------------------
DateDiff(interval, date1, date2[, firstdayofweek[, firstweekofyear]])

Die Syntax für die DateDiff-Funktion besteht aus folgenden benannten Argumenten:

Teil Beschreibung
interval Erforderlich. Zeichenfolgenausdruck, der das Zeitintervall ergibt, das Sie zur Berechnung der Differenz zwischen date1 und date2 verwenden.
Date1, date2 Erforderlich. Wert vom Typ Variant (Date). Zwei Termine, die Sie in Ihrer Berechnung verwenden möchten.
Firstdayofweek Optional. Eine Konstante, die den ersten Tag der Woche angibt. Ist dieser Wert nicht angegeben, so wird Sonntag angenommen.
firstweekofyear Optional. Eine Konstante, die die erste Woche des Jahres angibt. Ist dieser Wert nicht angegeben, wird die Woche mit dem 1. Januar als die erste Woche angenommen.
---------------------------------

bBetrag = DateDiff("d", date1, date2) * [Feld-Betrag]

------------------------------------------------------

in der Abfrage

NeuesFeld:"NeuerWert"


MfG
Paul

rita2008
11.07.2006, 16:57
Ich will Daten vergleichen, und mir die Differenz in Tagen anzeigen lassen ...



=DatDiff("t"; Datum1; Datum2 )

Das ergebnis (z.B. 2) will ich mit einem Betrag multiplizieren (z.B. 2*Feld-Betrag)

=[Feld-Betrag]*2



Wie gebe ich das in eine Anfrage(Entwurfsansicht) so ein, das daraus ein neues Feld entsteht? ...

NeuesFeld:DatDiff("t"; Datum1; Datum2 ) *2