PDA

Vollständige Version anzeigen : SQL- Script zur Datenmanipulation


DS2809
11.07.2006, 11:49
Ich möchte in einer Access- Tabelle mit ca. 2000 Datensätzen ein SQL-Skript zur Datenmanipulation ausführen. Kenne mich mit access nicht so gut aus und habe nicht gefunden, wie ich eine Skript Datei (ca. 1000 Update- Anweisungen) übergeben kann. Bei mysql, informix usw. ist das kein Problem, also muss es doch auch hier möglich sein.
Das SQL Fenster von Access nimmt leider nur ein SQL- Statement entgegen - so dass mein erster Ansatz per copy + paste + ausführen keinen Erfolg brachte.
Eine Möglichkeit wäre noch export der access- Tabelle ->import nach mysql-> script abarbeiten -> export von mysql -> import zu access.
Das geht doch bestimmt besser....?
Gruß Dörte

braegler
11.07.2006, 11:57
Da ich leider keine Ahnung habe, wie Dein Skript aussieht, würde ich folgendes vorschlagen:
Du speicherst es in einer txt-Datei ab.
Liest diese dann zeilenweise ein und übergibst Zeile für Zeile als SQL-String an Access.

J_Eilers
11.07.2006, 12:01
Hi,

nein, Access kann so etwas nicht. Entweder machst du es in MySQL oder du musst die Datei mittels VBA auslesen und dann die SQL-Anweisungen ausführen. Geht auch automatisch, aber ein wenig Handarbeit ist einfach notwendig.

ds2809
11.07.2006, 12:15
Hi,
danke für die schnelle Antwort.
1000 SQL- Statements nacheinander über das SQL- Fenster, das ist keine gute Idee.
Da ich aber keine Ahnung von VB habe (komme aus der linux-php-perl- Ecke) muss ich wohl den umständlichen Export-Import Weg gehen.
Gruß Dörte