PDA

Vollständige Version anzeigen : Geht das: nicht() auf vektor anwenden?


Rubberduck
11.07.2006, 09:10
Hallo,

folgendes Probl... ääh folgende Herausforderung:

Ich habe einen Kostenvektor und einen Gewichtungsvektor je Teilnehmer (nur 0 oder 1):

20, 30, 50
0,1,1

Über Summenprodukt kann ich jetzt wunderschön die Kostensumme je Teilnehmer berechnen...
Jetzt meine Frage: Für eine Gegenprobe würde ich gerne aus dem Vektor
0,1,1 den vektor 1,0,0 machen...

also irgendwas wie =summenprodukt(A1:C1;nicht(A1:C1))

und das klappt irgendwie nicht....

Hat da jemand von euch versierten noch eine clevere idee??

Vielen Dank für jede Hilfe,
Michael

Lumpensammler
11.07.2006, 11:22
Hallo, Michael,

den Vergleichsfaktor umkehren:

=SUMMENPRODUKT((A1:C1)*((A2:C2)=0))
Gruß
LS

Rubberduck
12.07.2006, 16:21
Das ist nicht nur clever...
...das ist genial!

DANKE!!