PDA

Vollständige Version anzeigen : ChDrive/ChDir wirkungslos


kingding
10.07.2006, 16:25
Die Anweisungen, hier im Beispiel ChDrive("C:\")
ChDir("C:\MeinOrdner")
haben bei mir keinen Einfluss auf den Standardpfad des Speichern-Dialogs.
Lässt sich auf einem anderen Weg ein spezieller Speicherpfad vorgeben, ohne den Dialog selbst mit bestimmten Parametern über VBA zu öffnen?
Vielen Dank,
Cornelius

jinx
10.07.2006, 17:21
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Cornelius,

hast Du den Speicherpfad unter Extras / Optionen eingestellt? IdR werden die Anweisungen ohne Klammer gegeben - das dürfte aber an der Funktionalität nichts ändern...</font>

kingding
11.07.2006, 14:38
Hi, vielen Dank, das hat's für mich gelöst!
Die entsprechende Application-Eigenschaft heisst dann "DefaultFilePath". Hat mich beim Durcharbeiten der Objektbibliothek leider nicht weiter beschäftigt, weil in der Dokumentation nur der Effekt auf den Standardpfad im Öffnen-Dialog beschrieben ist.

kingding
11.07.2006, 16:26
Eine offene Frage gibt's doch noch: ChDrive/ChDir-Anweisungen funktionieren nicht innnerhalb verschiedener Office-Anwendungen, z.B.aus Access heraus, wenn ich den standardmäßigen Speichern-/Öffnen-Ordner eines per Automation generierten Excel/Word-Dokuments setzen will.
Der Weg über 'DefaultFilePath' ist keine sinnvolle Alternative, weil entsprechende Änderungen erst bei Programmneustart berücksichtigt werden. Ließe sich das evtl. noch anders lösen?

jinx
11.07.2006, 19:28
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Cornelius,

die Frage gleich so stellen, dass sie problemangepasst ist und nicht nachgebessert werden muss?</font>

kingding
11.07.2006, 20:56
Hallo jinx,
ja, vollkommen richtig, sieht jetzt im Nachhinein auch ganz danach aus. Ich hatte aber tatsächlich zuerstgenanntes Problem und damit verbunden genau diese Frage: Excel spricht auf ChDir und ChDrive nicht an, obwohl die Anweisungen aus der Excel-Applikation selbst kommen.
Beim Test auf einer anderen Windows/Office Installation hat das Ganze allerdings problemlos funktioniert - hab' ich leider erst heute bemerkt.

Anwendungsübergreifendes ChDir versagt immer noch komplett, als einziger Behelf käme vielleicht in Frage, den Code in ein Makro im Zieldokument zu packen und von außen zu aktivieren. Wäre toll, wenn sich da noch eine bessere Lösung finden ließe.

jinx
12.07.2006, 04:20
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Cornelius,

muss ich mir heute Abend in Ruhe noch einmal ansehen...</font>