PDA

Vollständige Version anzeigen : Sichtbarkeit von Datensätzen einschränken


Basti_LG
10.07.2006, 11:48
Hi!

Ich habe eine Frage: ich möchte gerne am Anfang, wenn der User das Programm aufruft, ihm eine Auswahl bieten, welche Datensätze er sich anschauen möchte z.B. in dem er seine Abteilung aufruft. Alle Aktionen die der User anschließend durchführt sollen auf Basis dieser Auswahl geschehen, d.h. er soll nie eine andere Person sehen, als die aus seiner Abteilung (hat ja am Anfang seine Abteilung gewählt).
Mein Problem ist nun, dass ich 1. nicht weiß, ob dies realisierbar und wenn ja, ich 2. keine ahnung davon habe, wie so etwas aussehen könnte! Die Auswahl muss so lange aktiv sein, bis der User eine andere Auswahl trifft.
Habe schon überlegt, ob ich den Datensätzen einen Status verpasse, aber das gibt dann Probleme, wenn mehrere Benutzer gleichzeitig die Anwendung nutzen und der Status immerzu umgesetzt wird. Wenn ich hier immer bei den aktuell gewünschten Datensätzen den status umsetzen würde, hätte schon der zweite user das Problem, dass er trotz optimistischem sperren nicht das sehen würde was er eigentlich möchte (weil der Status nich umgesetzt werden kann)

Ein Beispiel:
Am Anfang wählst man quasi die Mannschaft aus: Italien, Frankreich, Deutschland.. was auch immer...
Anschließend möchte ich in jedem Formular die Datensätze auf diese Auswahl am Anfang beschränken.
Hab ich am Anfang Deutschlang gewählt, dann hab ich die deutsche Mannschaft. In dem Fall dürfte man italienische, französische und holländische Spieler gar nicht erst sehen.
Die Person hat jedoch auch die Berechtigung sich die Italienische Mannschaft anzusehen. Nur in dem Fall will sie das einfach nicht.

Wie kann ich diese Vorselektion machen? Und anschließend nur noch "Deutsche Spieler" angezeigt bekommen?
Das ganze erstreckt sich auf sämtliche Formulare...

Hat hier jemand eine Idee, einen Hinweis oder etwas anderes?
:) Danke

WDKA-Jürgen
10.07.2006, 12:36
hallo,
du kannst das entweder über eine Variable machen.

siehe http://www.donkarl.com/AccessFAQ.htm?/FAQ/FAQStart.htm
3.15 Variablen in Abfragen verwenden

oder wenn das Formular die ganze Sitzung über offen ist, kannst du dann auch dein Kombinationsfeld, oder Listenfeld, nehme ich zumindest an, in den Abfrage als Kriterium nehmen

wie [Formulare]![Formularname]![Listenfeldname]

das natürlich dann in jede Abfrage als "Standardkriterium" einbauen.

mfg

Jürgen

dann i