PDA

Vollständige Version anzeigen : mde Nutzung verschiedener Versionen auf verschiedenen Systemen


koenigdmx
10.07.2006, 11:29
Hallo Leute,

Frage:

Wenn ich auf Office 2003 eine mde erstellen will, muss ich ja bekanntermaßen vorerst meine 2000er Access-Entwicklungsversion auf Access 2002-2003 konvertieren. Da kommt meine Frage, wenn ich von dieser 2002-2003er AccessVersion auf meinem Office 2003er System die mde erstelle, können diese mde-Version dann also alle Office 2000 und alle Office 2003 User nutzen?? Oder muss ich die 2002er mde noch auf einem Office 2002er System extra erstellen?

Vielen Dank!

WDKA-Jürgen
10.07.2006, 12:39
hallo King,
Access ist nur von oben nach unten kompatibel. das heißt, du kannst eine 2000er MDE mit Access2003 öffnen aber keine 2003er mit Access2000

mfg

Jürgen

koenigdmx
10.07.2006, 12:45
Okay, und was bedeutet dann "nach Access 2002-2003 konvertieren"???
Ist das eine gemeinsame Version?

WDKA-Jürgen
10.07.2006, 12:47
hallo,
es muss dann natürlich auf jedem Rechner Access 2003 installiert sein.

mfg

Jürgen

Paul.Ostermeier
10.07.2006, 13:00
im Allgemeinen hat ne Entwicklerversion ja den Vorteil, dass man eine passende Runtime-Version ausliefern kann
Zum Erstellen einer MDE braucht man keine Developer-Version (IMHO) das kann ne schlichte Access-Version (Office Prof)
d.h wenn Deine Anwender alle die "richtige" Access-Version haben brauchst Du keine
Developer-Version




MfG
Paul