PDA

Vollständige Version anzeigen : aus uf in ein sheet springen


Bubaco
07.07.2006, 12:51
hi leute,

wie schaffe ich es den aus einer uf in ein sheet zu springen

sheets("NAME").show
klappt aber nicht
sheets("NAME").activate
klappt auch nicht

hilfe

danke und gruss
michael

jinx
07.07.2006, 14:21
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, michael,

was ist denn Name? Eine Variable= Dann sollte ein anderer Name verwendet werden. Und in welchem Zusammenhang springen? Der Wechsel selkbst ist z.B, durch Sheets("Tabelle1").Activate möglich, wobei Tabelle1 eben der Name des Arbeitsblattes ist. Ansonsten: bitte etwas fundiertere Informationen...</font>

R J
07.07.2006, 14:23
Hi Michael,

zunächst musst Du die Eigenschaft 'ShowModal' der Form auf False setzen. Dann kommt es darauf an, was Du genau vor hast. Du könntest die Form bei Bedarf z. Bsp. mit 'Me.Hide' ausblenden und mit Formname.Show wieder einblenden.

Ciao, Ralf

Bubaco
12.07.2006, 10:40
@ jinx
.. sorry.. ich weiss nicht wie ich mich am besten ausdruecken soll.

@J R was hat das mit dem me.hide (hide verstehe ich schon aber was hat das mit me. auf sich?)

gruss
michael

R J
12.07.2006, 12:09
Hi michael,

Me bezieht sich auf das Formular. Statt Me kannst Du auch (innerhalb der Form natürlich) den Formnamen benutzen. Nur ist Me.Hide eben kürzer als z. Bsp. UserForm1.Hide ...;-)

Sheets("XXX").show geht nicht. Wenn Du zu einem bestimmten Blatt wechseln willst, dann mit Sheets("xxx").Activate. Ist aber meist nicht nötig (nur, wenn Du es wirklich sehen willst).

Also nicht das Sheet einblenden wollen, sondern die Form verstecken oder wieder erscheinen lassen...

Ciao, Ralf