PDA

Vollständige Version anzeigen : WENN-Funktion im Listenfeld - geht nicht!


dreamworker
07.07.2006, 12:12
Hallo,
ich habe folgendes, kleines, Problem!
Ich habe in einem Listenfeld ein WENN-Funktion erstellt, die besagt, dass
Wenn ich in meinem Formular "Tätigkeiten anlegen/bearbeiten" das Optionsfeld aktiviere,
dann soll eine Abfrage im Formularfuß ausgeführt werden; ansonsten soll gar nichts passieren!

Es sollen demnach im Formular "Tätigkeiten" die Zeiten addiert werden! An anderer Stelle funktioniert das perfekt, bloß im Listenfeld nicht und eben mit der Bedingung des aktivierten Optionsfeldes!

Ich denke, dass diese Abfrage syntaktisch richtig ist. Ich möchte lediglich wissen, ob das überhaupt realisierbar ist.

Wäre nett, wenn sich jemand das mal anschauen könnte; eine DB sagt schließlich mehr als tausend Worte.

Vielen Dank im Voraus!

Für den Test:

Startformular heißt: "all_Products_FO" => hier den Kunden auswählen!
Danach auf: "Kunde / Projekt anlegen"
Danach auf: "Tätigkeiten" klicken!

dreamworker
07.07.2006, 12:31
Ich habe den Code meines Listenfeldes folgendermaßen geändert:

=Wenn([JN]=Ja;Runden(Summe(DatDiff("n";tätigkeiten.Start;tätigkeiten.Ende)/60);2))

tätigkeiten = Formular in dem sich das Steuerelement [JN] befindet!


Aber nichts passiert, auch keine Fehlermeldung! :(

Arne Dieckmann
07.07.2006, 12:39
Nimm doch ein normales Textfeld mit
=Abs(Summe([JN]*DatDiff("n";[Start];[Ende])))
als Steuerelementinhalt.

dreamworker
07.07.2006, 13:08
Hey Arne,

vielen Dank - es funktioniert einwandfrei!