PDA

Vollständige Version anzeigen : Access


Castelmur Andrea
07.07.2006, 08:49
Access-Suche
Ich habe eine Datei mit über tausend personen.
In einer Maske stelle ich aus dieser Personendatei Gruppen aus 6 Personen zusammen in eine neue Datei. Diese enthält nebst anderen Feldern 6 Felder mit den Nummern der Gruppenmitgliedern.
Es darf eine Person nur in einer Gruppe vorkommen.
Ich muss nun die Datei absuchen, ob diese Person nicht schon in einer Gruppe vorkommt.
Wie mache ich das am effizientesten??

Vielen Dank für eine Lösung.

Gruss Andrea aus Chur
7. Juli 2006


AD: Aus Thread #1 zu diesem Problem.

CW1
07.07.2006, 09:33
Hallo Andrea,

ich fürchte du musst dein Problem genauer erklären.
In einer Maske stelle ich aus dieser Personendatei Gruppen aus 6 Personen zusammen in eine neue Datei.
Was heißt neue Datei und wie gruppierst du die Personen in deiner sogenannten "Maske"???

Wenn du dir die Zeit nimmst das ganze genauer zu erklären und uns vielleicht sogar mal die DB-Struktur mit der eventuell vorhandenen Abfrage dazu zeigst, wird dir sicher geholfen...

Gruß Christoph



AD: Aus Thread #1 zu diesem Problem.

Castelmur Andrea
08.07.2006, 08:23
Meine Tabelle (Datei) enthält unter anderen Feldern 6 Felder für die Erfassung der Personalnummer von 6 verschiedenen Personen, welche eine Gruppe bilden.
EIne Person kann nur in einer Gruppe figurieren. Wenn ich nun eine neue Gruppe bilde, will ich verhindern, dass eine Person doppelt erfasst wird.

Meine Frage: Wie kann ich am einfachsten die Datei durchsuchen, ob diese Person nicht schon in einer anderen Gruppe erfasst ist.

Vielen Dank für einen Tipp

Andrea Castelmur aus Chur

WDKA-Jürgen
08.07.2006, 08:40
hallo Andrea,
du kannst in der Tabellenentwursfansicht auf Indizes gehen. Dort kannst mur mehrzeilige Indizes festlegen. So kannst du dann die Personalnummer inkl. der Gruppennummer/bezeichnung als eindeutiges Feld festlegen. DIe onlinehilfe oder der Suchbegrifff Indizes werden dir sicher auch weiterhelfen

mfg

Jürgen

rapunzel
08.07.2006, 11:22
Hallo,
Wie oft stellst Du noch die gleiche Frage? Mach doch in Deinem alten Thread (http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?t=190103) weiter. Dort wurde Dir auch schon eine Antwort/Lösungsvorschlag angeboten.



AD: Link führt durch das Zusammenlegen (s.o.) zum gleichen Thread.

Anne Berg
08.07.2006, 21:18
Hallo Andrea,
in Ergänzung zu Jürgens Beitrag folgende Anregung:

Am besten löst du das über eine dritte Tabelle, die in eine m:n Beziehung zur tab_personen und tab_gruppen gestellt wird.

Das heißt, du definierst zu den Personen zunächst einmal die Gruppen (soweit bekannt) und ordnest den Gruppen anschließend die Personen zu. In dem Formular kannst du kontrollieren, dass nicht mehr als 6 Einträge zur Gruppe gemacht werden können. In der Tabelle kannst du über entsprechende Indizierung erreichen, dass eine Person nicht mehreren Gruppen zugeordnet werden kann (--> evtl. auftretende Laufzeitfehler abfangen!)

Castelmur Andrea
11.07.2006, 14:55
Ich würde gerne eine Abfrage zu diesem Thema an Euch senden.
Wie geht das?

Gruss Andrea

Anne Berg
11.07.2006, 15:01
Du könntest den SQL-Code zeigen...

Castelmur Andrea
15.07.2006, 17:03
Ich habe in einem Beitrag eine wunderbare Grafik einer Abfrage gesehen.
Ich würde gerne zu obigem Thema eine komplizierte Abfrage senden.
Wie geht das??

Es muss doch irgendwie gehen.

Gruss Andrea

Anne Berg
15.07.2006, 18:21
Der SQL-Code sagt u.U. mehr aus als ein Screenshot des Entwurfsfensters. Wechsele in das SQL-Fenster und kopiere den Code (eingeschlossen in Code-Tags!) einfach in deinen Beitrag hinein.

Um einen Screenshot speichern zu können, brauchst du ein Grafikprogramm wie Paint oder (vorzugsweise) Hardcopy, dann kannst du die Bilddatei als Anhang hochladen.