PDA

Vollständige Version anzeigen : Variable mit Liste vergleichen und mit anderem Wert ersetzen


Shadow128
06.07.2006, 20:40
Hallo zusammen,

bin gerade dabei auf der Arbeit mir was in VBA zusammenzubasteln. Dabei lese ich Fehlercodes per VBA aus und lege das in Variablen ab (klappt soweit einwandfrei). Die Sache ist jetzt die, dass die Fehlercodes in Zahlen angeben sind, und ich würde gerne die Zahlen in einen Text umwandeln.
Wie kann ich das jetzt am besten machen ?

Sollte ich eine Arbeitsmappe erstellen, wo ich in Spalte A die Zahl eingebe und in Spalte B den Text, den ich haben möchte ?
Oder kann man sowas direkt irgendwie in VBA machen ?

Und wie wäre der Code für den letztendlichen Vergleich mit anschließendem ersetzen ?

Danke schonmal für Hilfe.


Gruß,
Shadow128

jinx
06.07.2006, 20:46
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, shadow128,

entweder eine Tabelle mit Angaben und Butzung von VLookup oder eine Select Case-Konstruktion verwenden. Oder ein wenig "Butter bei die Fisch" - theoretische Probleme lösen sich manchmal mit einem Codebeispiel viel leichter... ;)</font>

Shadow128
08.07.2006, 11:19
OK, habs jetze selber mit einer einfachen If-Funktion hingekriegt:


Private Sub cmdConvert_Click()
' 1. Code auswerten
Zahl = txtCode.Text
FC
txtText.Text = Text
' 2. Code auswerten
Zahl = txtCode2.Text
FC
txtText2.Text = Text
End Sub



Public Zahl As String
Public Text As String

Public Function FC()
If Zahl = "1" Then
Text = "Code abc"
ElseIf Zahl = "2" Then
Text = "Code def"
Else
Text = "Fehlercode unbekannt"
End If
End Function


Ist zwar erstmal umständlich die ganzen Codes anzulegen, aber hauptsache es klappt :)

Oder geht das ganze noch einfacher ?

jinx
08.07.2006, 11:47
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Shadow128,

wenn Du Dir die Auflistung aller Steuerelemente auf der UF zunutze machst und abfragst, ob es sich um eine txtCode-Textbox handelt. Da ich nicht weiß, wie viele dieser "Teilchen" Du zu verwenden gedenkst, möchte ich keine weiteren Hinweise geben - vielleicht würde eine andere Aufteilung (Combobox für die Textboxenauswahl und Listbox für die Anzeige) den Zweck auch erfüllen.</font>

Shadow128
08.07.2006, 12:04
Das ganze war ja nur als Beispiel gedacht, damit ich das ganze mit manuellen Fehlercode-Eingaben testen kann.

Im endgültigen Script werden die Fehlercodes aus einem Gerät ausgelesen, ausgewertet und dann in eine Excel-Tabelle geschrieben.
Ich brauche nur halt irgendwo eine Zuweisung der ganzen Fehlercodes...