PDA

Vollständige Version anzeigen : Zahlen werden als Text ausgelesen


urod813
06.07.2006, 09:16
Hallo,

ich starte aus VBA folgende Abfrage:


sql2 = "SELECT nz(SUB2.auftr_aug,0) AS auftr_aug2, nz (SUB2.auftr_sep,0) AS auftr_sep2, " & _
"nz(SUB2.auftr_aug,0) + nz(SUB2.auftr_sep,0) AS AuftrSumme, " & _
"FROM (tbl_subproject AS SUB2) " & _

Set qdf = db.CreateQueryDef("Abfr1", sql1)



Leider gibt er die erste Zeile der SQL (auftr_aug2 und auftr_sep2) als Text aus - also linksbündig,
die Summe in der zweiten Zeile (AuftrSumme) aber richtig als Zahl aus. Bitte um Hilfe, woran es liegen kann?

letts
06.07.2006, 09:41
Hallo,

probiers mal hiermit:

...
SELECT Clng(nz(SUB2.auftr_aug,0)) AS auftr_aug2, Clng(nz(SUB2.auftr_sep,0)) AS auftr_sep2
...

Was mich stutzig macht ist, wieso du ein berechnetes Ergebnis( AuftrSumme) bekommst, wenn die beiden Felder Textfelder sind. Bei mir fügt er die beiden Spalten nur zusammen. Wenn ich aber die Textfelder mit Clng bearbeite, dann erhalte ich auch eine Summe:

...
clng(nz(SUB2.auftr_aug,0)) + clng(nz(SUB2.auftr_sep,0)) AS AuftrSumme
...

Anne Berg
06.07.2006, 09:42
... vermutlich an der NZ-Funktion. Du kannst das Ergebnis mit CInt /CDbl etc. umwandeln. Bei der berechneten Summe ist der Datentyp wiederum (wegen der Berechnung) eindeutig.

Mouse
06.07.2006, 09:46
Hinter die 'nz(...,0)' Funktion ein '+0' hängen löst das Problem

urod813
06.07.2006, 09:48
Danke für die Antworten.

hat mit cdbl geklappt!