PDA

Vollständige Version anzeigen : Aktivieren einer Combobox / ScrollBar


Christian Deuble
05.07.2006, 13:24
Hallo Ihr,

nachdem ich michvor kurzem in die VBA- Programmierung eingearbeitet habe möchte ich für eine Programmerstellung eine Combobox oder eine ScrollBar einfügen. Hierbei sollen 3 Werte abgefragt werden, die in einem bestimmten Bereich liegen. Das Problem liegt in der Aktivierung der jeweiligen Box, es taucht immer nur ein leeres Feld auf. :rolleyes: Oder gibts da noch eine andere Möglichkeit? Weiterhin fehlt mir noch eine Hintergrundfläche, auf der diese Steuerelemente platziert werden. Darauf möchte ich dann noch ein Beispielbild einfügen um das ganze anschaulicher zu gestalten.

Wäre Euch dankbar wenn Ihr mir weiterhlefen könntet!

Die Infos zu den Crosspostings hab ich gelesen.

Grüsse
Christian

Hajo_Zi
05.07.2006, 13:30
Hallo Christian,

in der Scrollbar kannst Du keine Werte einfügen.
Hintergrundfläsche: benutze die Tabelle oder eine Userform. Die Verwendungsart hat Einfuß wie Du in die ComboBox Werte bekommst.

<img src="http://home.media-n.de/ziplies/images/grusz1.gif" align="middle" height="30" alt="Grußformel"><a href="http://home.media-n.de/ziplies/" target="_blank"><img border="0" src="http://home.media-n.de/ziplies/images/logo_hajo.gif" align="middle" height="30" alt="Homepage"></a>

R J
05.07.2006, 13:39
Hi Christian,

Deine Angaben sind nicht sehr aussagekräftig. Hier trotzdem mal der Versuch einer Antwort.

Hintergrundfläche = Userform?
Im VBA Editor im Menü 'Einfügen' auf 'UserForm' klicken.
Für das Hintergrundbild (der Form) in der Eigenschaft 'Picture' den entsprechenden Eintrag setzen.

Um Einträge hinzuzufügen, hier ein Beispiel (für Kombobox und Listbox [ in Form einfügen])

Private Sub UserForm_Activate()
Dim x As Byte

For x = 0 To 3
ComboBox1.AddItem "Eintrag " & x + 1
ListBox1.AddItem "Eintrag " & x + 1
Next x

ComboBox1.Value = ComboBox1.List(2)
ListBox1.Selected(2) = True

End Sub

Christian Deuble
05.07.2006, 14:41
Erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten!

Versuch es etwas klarer auszudrücken:

Durch Eingabe von 3 Werten, z.B. Länge, Breite und Höhe eines Quaders wird der Längenwert einer Zelle zugeordnet, durch if...then... else Bedingungen wird der Höhenwert zugeodnet. Für diesen Teil beginnt dann die Berechnung und durchläuft eine Tabelle. Im Anschluß daran werden nur noch die benötigten Ergebnisse dargestellt, aus diesen wird ein Wert entnommen und als endgültiges Ergebnis in einer neuen Tabelle dargestellt.

Die Werte könnten entweder manuell in einer ComboBox eingegeben werden oder über die ScrollBar mit dem Schieber eingestellt werden. Problem: die Werte können nur in gewissen Grenzen eingegeben werden. Dabei bietet sich die ScrollBar an, durch min. und max. im Eigenschaftsfenster können Anfangs- und Endwert so vorgegeben werden.

Die Userform hat soweit funktioniert, das wußte ich noch nicht! Die Einträge hinzufügen klappt leider noch nicht...

Gruß Chris

R J
05.07.2006, 19:40
Hi Chris,

Werte zur Combobox hinzufügen:

ComboBox1.AddItem 1.2
Combobox1.AddItem "Hallo"

Wert aus Combobox in eine Zelle übertragen:

Range("A2") = ComboBox1.Value

Ciao, Ralf

Christian Deuble
06.07.2006, 09:06
Super! Es läuft und läuft und läuft! Vielen Dank Euch Zwei!

:) :) :)