PDA

Vollständige Version anzeigen : Umwandeln von Text- in Datumformat


vanruiten
05.07.2006, 08:13
Ich möchte ein Textformat in ein Datumsformat umwandeln , um dann Daten für Kalenderwochen zu filtern. Beim Ändern des Formates werden alle Daten gelöscht. Wie komme ich hier weiter ?

Arne Dieckmann
05.07.2006, 08:15
Wenn du einen Teil deiner Rohdaten zeigen könntest, wäre man in der Lage zu helfen, so sieht's schlecht aus.

vanruiten
05.07.2006, 08:31
Datum ArtikelNr ArtikelNrLang1 Artikelbezeichnung Mindestbestand Menge Abgang
051229 01000280 0100-0280 CAGE CLAMP 2,5QMM <DOPPELKNICK>3,8X0 204
050504 01010771 0101-0771 SCHUKO-STECK.ABGEW.SCHWARZ 3X1,5 1M 0 1
050504 01010807 0101-0807 SCHRAUBE M5X10 SENKK.ST.VZ.DIN963 1000 2
051028 01010819 0101-0819 ADERENDHÜLSEN (KLAUKE) 35QMM 79/18 25 45
050909 01020819 0102-0819 SCHRUMPFSCHLAUCH (PANDUIT) BGHSTT 50 0 5,7
051028 01020819 0102-0819 SCHRUMPFSCHLAUCH (PANDUIT) BGHSTT 50 0 1,8
050921 01140308 0114-0308 WEIDM.-KLEMME SS 6/35 (064 982) 100 40
050504 01180807 0118-0807 KUNSTSTOFFSCHUBER KLEIN 300x128x3MM 1200 1
050630 01200208 0120-0208 "MURR-BLITZKENNZEICHEN BK30 ""X"" " 500 120

Arne Dieckmann
05.07.2006, 08:39
Naja, das sind ja auch keine Datumswerte. Innerhalb einer SELECT-Abfrage kannst du die Werte umwandeln:
SELECT
DateSerial(Left([A].[Datum],2),Mid([A].[Datum],3,2),Right([A].[Datum],2)) AS [Datum],
A.ArtikelNr,
A.ArtikelNrLang1,
A.Artikelbezeichnung,
A.Mindestbestand,
A.[Menge Abgang]
FROM tblRohdaten AS A;

vanruiten
05.07.2006, 09:27
Hat nicht ganz geklappt; bei dieser Abfrage...
Datum_neu: DatSeriell(Links([Datum];2);Teil([Datum];3,2);Rechts([Datum];2))

kommt dieses Ergebnis: nur der Tag stimmt
Datum Datum_neu
051229 29.05.107
050504 04.12.1946
050504 04.12.1946
051028 28.08.1990
050909 09.09.1980
051028 28.08.1990
050921 21.09.1981

Was nun ?

Arne Dieckmann
05.07.2006, 09:32
Hm - hast du bei dem Textfeld ein Format eingestellt? Ich hab's mit deinen Rohdaten aus Beitrag #3 ausprobiert, und es klappte.

vanruiten
05.07.2006, 09:52
Ich habe die Daten noch einmal neu erstellt und die Abfrage erneut ausgeführt, leider ohne Erfolg. Kann dies an Systemeinstellungen liegen ?

Arne Dieckmann
05.07.2006, 09:57
Ich glaube nicht. Kannst du vielleicht eine abgespeckte Version deiner Datenbank (also die Tabelle, ggf. anonymisert) und die Abfrage dazu?
S. dazu http://ms-office-forum.net/forum/showthread.php?t=102899#upl

vanruiten
05.07.2006, 10:16
Leider nicht möglich. In der DB werden Firmenstatistiken geführt. Vielleicht der Hinweis, daß die Tabelle mit einer Tabellenerstellungsabfrage erzeugt wird; die Ursprungstabelle kommt von einem SQL-Server.

Arne Dieckmann
05.07.2006, 10:32
In der DB werden Firmenstatistiken geführtDeshalb schreibe ich "ggf. anonymisieren" (und so steht's auch in dem verlinkten Beitrag).

Naja, dann machen wir es anders herum. Wie sieht denn das Ergebnis der Abfrage "Abfrage1" bei dir aus (s. Anhang)? Bei mir ist das okay.


Wenn es damit funktioniert, in deiner Original-DB aber nicht, dann vergleiche die Tabellen bis aufs letzte Detail (Felddatentypen, Längen usw.). Handelt es sich eigentlich um eine Tabelle, die per ODBC eingebunden ist?

vanruiten
05.07.2006, 11:01
MERCI Vielmals !!
Wer Formeln richtig lesen kann, ist im Vorteil: Tabellenname fehlte.
Jetzt funktioniert es.