PDA

Vollständige Version anzeigen : Rückgabe von mehreren Werten bei Vergleich


seibman77
04.07.2006, 14:42
Hallo,

ich habe folgendes Problem (siehe Attachment).

Ich will aus 1 Tabelle (Nachname, Vorname, Alter) alle Werte zurückgeben, die den gleichen Vornamen besitzen.
Das Ergebnis soll idealerweise ein String sein, in dem die Werte durch Kommas getrennt sind (siehe "gewünschtes Ergebnis").

Meine bisherige Lösung ist die INDEX+VERGLEICH Funktion. Allerdings wird hier immer nur der erste Wert, der übereinstimmt zurückgegeben.

Mit welcher Funktion, kann ich denn mein Problem lösen?

VIelen Dank für Eure Tipps & Tricks.

Gruß,
Markus

Lumpensammler
04.07.2006, 14:46
Hallo, Markus,

Du mußt Deine Registrierung abschließen, bevor Du Anhänge einstellen kannst.

Gruß
LS

myfake
04.07.2006, 15:13
Hallo Markus,

kannst Du es nicht mit einer Pivot-Tabelle lösen?

<P><blockquote><table border=3 cellpadding=1><tr><td>&nbsp;</td><td align=center bgcolor=#C0C0C0>F</td><td align=center bgcolor=#C0C0C0>G</td><td align=center bgcolor=#C0C0C0>H</td><td align=center bgcolor=#C0C0C0>I</td></tr><tr><td align=center bgcolor=#C0C0C0>3</td><td>&nbsp;</td><td>&nbsp;</td><td>&nbsp;</td><td>&nbsp;</td></tr><tr><td align=center bgcolor=#C0C0C0>4</td><td>&nbsp;</td><td>Summe&nbsp;von&nbsp;Alter</td><td>Vorname</td><td>&nbsp;</td></tr><tr><td align=center bgcolor=#C0C0C0>5</td><td>&nbsp;</td><td>Name</td><td>Thomas</td><td>&nbsp;</td></tr><tr><td align=center bgcolor=#C0C0C0>6</td><td>&nbsp;</td><td>Huber</td><td>22</td><td>&nbsp;</td></tr><tr><td align=center bgcolor=#C0C0C0>7</td><td>&nbsp;</td><td>Langhuber</td><td>33</td><td>&nbsp;</td></tr><tr><td align=center bgcolor=#C0C0C0>8</td><td>&nbsp;</td><td>Meier</td><td>33</td><td>&nbsp;</td></tr><tr><td align=center bgcolor=#C0C0C0>9</td><td>&nbsp;</td><td>Gesamtergebnis</td><td>88</td><td>&nbsp;</td></tr><tr><td align=center bgcolor=#C0C0C0>10</td><td>&nbsp;</td><td>&nbsp;</td><td>&nbsp;</td><td>&nbsp;</td></tr></td></tr></table></blockquote></P>

Das Ergebnis könnte noch hzusätzlich ausgeblendet werden.

"Aufbau" der Tabelle siehe bitte angehängte Grafik.

cu
myfake

seibman77
05.07.2006, 10:44
Hallo myfake,

sorry, aber ich verstehe nicht, was mir eine Pivottabelle hier genau bringt?

Ich möchte per Formel in einer Zelle eine Abfrage starten, welche Nachnamen, den gleichen Vornamen haben (z.B. Thomas) ( siehe Beispiel im ersten Posting).
Das gewünschte Ergebnis sollte in etwa so aussehen:
gleiche Nachnamen: "Meier, Huber, Langhuber".

Ich wäre Dir dankbar, wenn Du mir kurz erklären könntest wie ich hierfür eine Pivottabelle einsetzen kann oder mit welcher Formel ich dieses Problem der Mehrfachnennung bei den Rückgabewerten lösen kann.

Vielen Dank und viele Grüße,
seibman77

myfake
05.07.2006, 10:50
Hallo Markus,

mit einer Formel läßt sich das imho nicht lösen. Daher der Vorschlag mit der Pivottabelle.

Wie Du die Pivottabelle einsetzen kannst siehst Du meiner Meinung nach an obigem Bsp. Ich habe sie auf Deine Bsp.-Tabelle bezogen und die drei Jungs rausbekommen, die den selben Vornamen haben.

cu
myfake

jinx
05.07.2006, 19:07
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, seibman77,

lässt sich meiner Meinung nach nur durch die Nutzung einer benutzerdefinierten Funktion lösen...</font>

seibman77
06.07.2006, 08:13
Hallo jinx,

das dachte ich mir fast.
Ich habe aber leider keine Idee, mit welchen Funktionen ich diese benutzerdefinierte Funktion zusammenbasteln kann.
Hast Du hier noch irgendwelche weiterführenden Tipps?

Danke und Gruß,
Markus