PDA

Vollständige Version anzeigen : Summe v. Vektoren berechnen


Stalafin
04.07.2006, 11:45
Ich hoffe, dass derlei Anfrage wie diese nicht gegen diverse Forenregeln verstoßen.


Ich fange gerade an, ein bisschen mit Excel und mit Visual Basic herumzuexperementieren.
Mein Problem ist - ich habe keine Ahnung, wie der Quellcode in Visual Basic geschrieben wird.

Ich habe hier eine kleine Aufgabe, die es zu lösen gilt:

Aufgabe Summe:
Ausgehend von Zelle A1 ist durch die Spalte A
ein Vektor V definiert. V endet mit der ersten
leeren Zelle in Spalte A.

Schreiben Sie ein Programm, daß die Summe der
Zellinhalte von V berechnet.
Nichtnumerische Zellinhalte sollen wie eine 0
verrechnet werden.

Das Ergebis soll in Zelle B1 gespeichert werden.


Das ganze sieht ja recht einfach aus - ist es auch. Nur dann müsste ich irgendwie JAVA in Excel implementieren und das ist dann wohl etwas bekloppt.

Kann mir vielleicht jemand eine Musterlösung aufzeigen?

Lumpensammler
04.07.2006, 14:22
Hallo, Stalafin,

ein Ansatz wäre folgender:

Option Explicit

Sub StalafinZellwerteSumme()
Dim lZähler As Long
Dim vWert As Variant
For lZähler = 1 To Range("A1").End(xlDown).Row
If IsNumeric(Cells(lZähler, 1).Value) Then vWert = vWert + Cells(lZähler, 1).Value
Next lZähler
Cells(1, 2).Value = vWert
End Sub
<hr>
Sub StalafinZellwerteNumerisch()
Dim lZähler As Long
Dim vWert As Variant
For lZähler = 1 To Range("A1").End(xlDown).Row
If IsNumeric(Cells(lZähler, 1).Value) Then vWert = vWert + 1
Next lZähler
Cells(2, 2).Value = vWert
End Sub
Gruß
LS