PDA

Vollständige Version anzeigen : Problem beim Öffnen von MS Excel 2002


Excel-Problem
04.07.2006, 11:39
Hallo,

ich habe 2 Fragen an euch und hoffe, dass diese vielleicht mir jemand beantworten kann.

1) Seit geraumer Zeit habe ich das Problem, wenn ich ein bereits vorhandenes Excel Formular öffnen möchte, wird mir immer in einem neuen Fenster zusätzlich ein leeres Excel-Dokument mit geöffnet. Das ich dann anschließend immer wieder extra schließen muss.

2) Wenn ich einen Wert bzw. eine Zahl in eine Excel-Zelle erfassen möchte und diese anschließend mit der Eingabetaste bestätige, so müsste eigentlich die Markierung in die nächste untere Zelle landen, so daß ich die nächste Eingabe vornehmen kann. Bir mir ist es aber so, dass ich nach jeder Eingabe eines Wertes in eine Zelle die Eingabetaste drücken muss, diese aber dann exakt in der Zelle stehen bleibt und ich um in die nächste Zelle zu gelangen die "Cursur-nach-unten-Taste" drücken muss. Dies ist enorm zeitaufwendig, gerade bei längeren Excel-Listen.

Kann mir diesbezüglich jemand Möglichkeiten zur Bewältigung dieses Problems empfehlen bzw. schildern.

Über eure Mithilfe wäre ich sehr dankbar.

Mfg

Simon Hörmannskirchner

Lumpensammler
04.07.2006, 14:27
Hallo, Simon,

zu 1 fällt mir ad hoc keine Lösung ein.
Zu 2.: Extras / Optionen / Bearbeiten, Haken bei Markierung nach dem Drücken der Eingabetaste verschieben setzen und Richtung aus Kombinationsfeld auswählen.

Gruß
LS