PDA

Vollständige Version anzeigen : Wochentage und Datum automatisch generieren


optimfish
03.07.2006, 09:32
Hallo zusammen

Meine Chefin teilt die Stunden von den Betreuerinnen und den Betreurern mit Hilfe einer Excel Tabelle ein. Bis jetzt hat sie die für jede Woche eine neue Datei abgespeichert. Nun werde ich ihr eine Datei erstellen, wo das ganze Jahr drin steckt. Bis jetzt hat sie das Datum und die dazugehörigen Wochentage mühsam von Hand eingegeben. Das ist enorm zeitaufwändig und fehlerbehaftet.

Nun zur Frage: Ich möchte in Zelle A1 die Bezeichnung z.Bsp. Juli Wo 30 eingeben können und in Spalte B2 das Jahr, oder allenfalls das Jahr auch gleich in Zelle A1. Jetzt sollten in Spalte B und C automatisch die richtigen Datumszahlen mit den dazugehörigen Wochentagen generiert werden. Hier sind nur mal 2 Beispielwochen, nachher werde ich natürlich gleich alle 52 Wochen eintragen.

Kann mir da jemand einen Ansatz zu einer Problemlösung geben? Das Layout kann ich nicht verändern, das sollte so bestehen bleiben. Wär toll, wenn da jemand einen Vorschlag hätte, bis jetzt habe ich nämlich nichts brauchbares zu Stande gebracht.

Hajo_Zi
03.07.2006, 09:55
Hallo Franz,

Kalenderwoche eingeben und Zeitraum erhalten (deutsche DIN)
Ermittlung Montag
http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=186
In A1 steht die Kalenderwoche.
In A2 die vierstellige Jahreszahl
=DATUM(A2;1;1)+$A$1*7-WOCHENTAG(DATUM(A2;1;1);2)+WENN(WOCHENTAG(DATUM(A2;1;1);2)>4;1;-6)
von Berti

<img src="http://home.media-n.de/ziplies/images/grusz1.gif" align="middle" height="30" alt="Grußformel"><a href="http://home.media-n.de/ziplies/" target="_blank"><img border="0" src="http://home.media-n.de/ziplies/images/logo_hajo.gif" align="middle" height="30" alt="Homepage"></a>

optimfish
03.07.2006, 10:37
Danke Hajo,

und ich will mich da gleich noch selbst tadeln. Wenn ich etwas initiativer wäre, hätte ich deinen vorgeschlagenen Beitrag mit den Excel-Formeln auch selbst finden können. Kommt ja aus gleichem "Hause" wie die Internet-Seite, welche mir Myfake auch schon mal vorgeschlagen hat.

Jetzt ist so schönes Wetter, da schiebe ich diese Aufgabe mal hinaus. Ich gehe im See baden :D

Jetzt habe ich mal einen Ansatz, mal schauen, ob ich das auf meine Datei zurechbiegen kann?

Tschüss und gute Zeit wünsche ich

optimfish
03.07.2006, 16:10
Super Hajo,

Mit deiner Formel habe ich tatsächlich geschafft, die Tabelle brauchbar zu automatisieren. Herzlichen Dank!

Jetzt muss ich noch ans Praktische gehen, sehr wahrscheinlich tauchen dann noch Dinge auf, die ich hier posten sollte. Aber bin jetzt schon mal sehr zufrieden. Nachdem ich die $-Zeichen noch weggeschubst habe, konnte ich die Tabelle wunderbar kopieren, ohne die Bezüge von Hand "nachpolieren" zu müssen :D .

Wer Lust hat kann ja mal die Datei anschauen, vielleicht hat wer noch Tipps?? Wenn dann 52 Solche Tabellen drin sind, muss ich ja dann auch navigieren können, und das Schreiben der Einsen könnte man vielleicht auch durch markieren ersetzen???