PDA

Vollständige Version anzeigen : Mehrdeutiger Name


Udo W.
27.06.2006, 18:17
Abend zusammen.

Ich möchte den untenstehenden Code gerne einfügen. Leider meckert der Debugger.
Ich habe schon versucht, ihn an anderer Stelle einzufügen oder den Namen zu ändern - immer mit dem selben Ergebnis...
Hat jemand ne Idee, wie ich den untergebracht bekomme?


Private Sub Workbook_Activate()
For Each bar In Application.CommandBars
bar.Enabled = True
Next
With ActiveWindow
.DisplayHeadings = False 'Zeilen und Spalten
.DisplayHorizontalScrollBar = False 'Rollbalken unten
.DisplayVerticalScrollBar = False 'Rollbalken links
.DisplayWorkbookTabs = True 'Kartenreiter
End With
With Application
.DisplayFormulaBar = False
.DisplayStatusBar = False
End With
End Sub

Private Sub Workbook_Deactivate()
For Each bar In Application.CommandBars
bar.Enabled = True
Next
With ActiveWindow
.DisplayHeadings = True
.DisplayHorizontalScrollBar = True
.DisplayVerticalScrollBar = True
.DisplayWorkbookTabs = True
End With
With Application
.DisplayFormulaBar = True
.DisplayStatusBar = True
End With
End Sub


Grüßle
Udo

jinx
27.06.2006, 18:24
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Udo,

die Codes gehören in DieseArbeitsmappe - und darin ist es wie mit den Highlandern: es kann nur einen geben (zu jedem Ereignis)... ;)</font>

Udo W.
27.06.2006, 18:27
Hi Jinx,

ich weiß, Private Sub Workbook_Activate() ist schon mal vorhanden.
Gibts ne Möglichkeit, den Namen zu ändern?

Udo

jinx
27.06.2006, 18:34
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Udo,

Codes zusammen in eine Anweisung schreiben oder ein anderes Ereignis als Auslöser wählen - umbenennen geht nur, wenn das Ereignis vorhanden ist und "passt",</font>

Udo W.
27.06.2006, 19:36
Also, ich hab jetzt mal versucht, den Code in eine Anweiung zu schreiben - nur wenn ich das mache, meckert der Debugger rum, das "bar" nicht als Variable definiert ist...:(

?????

Udo

jinx
27.06.2006, 19:55
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Udo,

das Verhalten könnte dadurch erklärt werden, dass Option Explicit ganz oben in dem Klassenmodul steht und der Code nicht "ordentlich" dimensioniert wurde, weil jemand wußte, was er tat. Entweder kommentierst Du Option Explicit aus (dann besteht keine Kontrolle über eventuelle Logikfehler durch Schreibfehler) oder Du dimensionierst die verwendete Variable. Mir stellt sich aber eher die Frage, was Du überhaupt mit der ersten Anweisung willst... :rolleyes:

Option Explicit

Private Sub Workbook_Activate()
Dim bar As CommandBar
For Each bar In Application.CommandBars
bar.Enabled = True
Next
With ActiveWindow
.DisplayHeadings = False 'Zeilen und Spalten
.DisplayHorizontalScrollBar = False 'Rollbalken unten
.DisplayVerticalScrollBar = False 'Rollbalken links
.DisplayWorkbookTabs = True 'Kartenreiter
End With
With Application
.DisplayFormulaBar = False
.DisplayStatusBar = False
End With
End Sub

Private Sub Workbook_Deactivate()
Dim bar As CommandBar
For Each bar In Application.CommandBars
bar.Enabled = True
Next
With ActiveWindow
.DisplayHeadings = True
.DisplayHorizontalScrollBar = True
.DisplayVerticalScrollBar = True
.DisplayWorkbookTabs = True
End With
With Application
.DisplayFormulaBar = True
.DisplayStatusBar = True
End With
End Sub</font>

Udo W.
27.06.2006, 20:29
Also, ohne "Option Explicit" läufts...da der Rest vom Code mit "Option Explicit" gelaufen ist, lass ich das erstmal so stehen.

Besten Dank für deine Tipps :)

Schönen Abend noch
Udo