PDA

Vollständige Version anzeigen : Formularfeld und Berichtsfeld nebeneinander


MBaumi
28.03.2006, 10:39
Ich habe folgendes Problem:

Möchte in meinem Formular (und später auch in dem Bericht) ein Steuerelement "Produkt", welches in Beziehung zum Kunden steht, nebeneinander darstellen. Leider gelingt mir im Mom nur die Darstellung untereinander, weil es ja das gleiche Steuerelement ist (Endlosformular und Datenblatt sind immer untereinander).

Vielleicht habt ihr eine Idee.

Vielen Dank schon mal.

Gruß aus Berlin

elmar
28.03.2006, 10:46
Füge ein weiteres Textfeld daneben ein. Benenne es "Produkt2" und weise ihm den gleichen Steuerelementinhalt wie dem Feld "Produkt" in Deinem Formular zu.
...nur mal so gefragt: Was bezweckst Du damit?

MBaumi
28.03.2006, 10:52
da steht dann genau das gleiche wie im 1. Feld, das funkt nicht

MBaumi
28.03.2006, 10:55
Ich habe Kunden mit verwendeten Produkten zu einem Termin. Hier möchte ich dann die Darstellung
Behandlungsdatum
21.2.
Behandlung mit
Öl Creme Gesichtstonic (und diese Darstellung soll nebeneinander, ist viel übersichtlicher)

Danke

Anne Berg
28.03.2006, 11:04
Im (gebundenen) Formular hast du keine Chance, im Bericht könntest du den Detailbereich mehrspaltig deklarieren.

PS:
Das Thema "mehrere Spalten in einem Feld" wurde hier schon mehrfach diskutiert, vielleicht wirst du über die Suche fündig.
Ein Ansatz wäre, die Auswertung bzw. Aufbereitung der Daten innerhalb einer Recordset-Schleife zu erstellen.

MBaumi
29.03.2006, 09:11
das hat mir alles nicht geholfen...

Anne Berg
29.03.2006, 09:37
Wenn du hier eine Fertig-Lösung erwartest, musst du zumindest deine Tabellen mit ein paar Testdaten und dem Formular hochladen.

Oder du stellst konkrete Fragen zu dem, was du nicht verstanden hast.

MBaumi
29.03.2006, 10:10
Ich bin wie ich bereits erwähnt habe, nunmal kein Profi und verstehe bestimmte Fachbegriffe nicht. UND eine Fertiglösung erwarte ich hier sicherlich nicht, dafür bin ich schon zu lange im Forum. Eigentlich war meine Fragestellung klar: gleiche Felder nebeneinander...

Gruß

Anne Berg
29.03.2006, 10:12
Ein Ansatz wäre, die Auswertung bzw. Aufbereitung der Daten innerhalb einer Recordset-Schleife zu erstellen.Dann gehe doch bitte auf meinen Vorschlag ein und frage, was du nicht verstehst. Vorher solltest du dich aber schon mit den Grundbegriffen vertraut machen!

MBaumi
29.03.2006, 10:45
also ich glaube kaum, dass Record-Schleifen zu erstellen zu den Grundbegriffen zählt...

Ich dachte, man kann es ganz einfach lösen mit z. b. =nächster Datensatz... Aber wahrscheinlich war das von mir zu naiv. Na ich such mal im Netz weiter, vielleicht finde ich da ein paar Tipps.

Gruß

Arne Dieckmann
29.03.2006, 11:06
Vielleicht suchst du so etwas wie VBA Tipp: Liste per SQL aufbauen - DBWiki (http://www.dbwiki.de/wiki.php?title=VBA_Tipp:_Liste_per_SQL_aufbauen)?