PDA

Vollständige Version anzeigen : Diagramme und VBA


martin_F2000
28.03.2006, 08:43
Hallo ihrs,

wie kann ich denn ein Diagramm, was ich über Einfügen->Diagramm erstellt habe mit Werten belegen. Und ich meine jetzt nicht statisch mit dem Assistenten, sondern dynamisch über VBA. Ich muss zuvor erst einige Werte berechnen und formatieren. Die Klasse Microsoft Graph 9.0 Object Libary habe ich bereits eingebunden. Aber wie weiter? Wie instanziiere ich die Klasse und greife auf die Eigenschaften zu?

Merci
Martin

Manuela Kulpa
28.03.2006, 09:38
Hi Martin,

am Besten schaust du dir mal die Beispiel-DB's von Microsoft an. Die Links findest du hier im Google-Newsgroup-Beitrag (http://groups.google.de/group/microsoft.public.de.access/browse_thread/thread/4ad93f201544cbfa/ddcb9a43f5d3990f?lnk=st&q=microsoft+diagramm+access+beispiel&rnum=1#ddcb9a43f5d3990f) .

Gruß

Smaug
28.03.2006, 09:40
schau mal hier: http://support.microsoft.com/kb/128364/de
sowie weitere Links bei Microsoft zu diesem Thema:
http://support.microsoft.com/search/default.aspx?catalog=LCID%3D1031&ast=1%2C2%2C3&mode=a&cat=false&kt=ALL&title=false&mdt=&pwt=False&mt=1&comm=1&query=Microsoft+Graph+&srch=sup&x=7&y=10

Smaug
28.03.2006, 09:43
hier noch was nettes: http://www.vb123.com/toolshed/99_graphs/msolechart.htm

martin_F2000
28.03.2006, 10:38
Hallo

das bringt mich allerdings noch nicht in die Richtung, in die ich möchte.
Wie bringe ich denn die Werte in dieses Tabelle, die erscheint, wenn man ein Diagramm doppelt anklickt. Ich kann nur untereinander schreiben, aber nicht in die wichtigen Felder. Die Funktionen vbTab und vbNewLine versagen komplett. Ich möchte zum Beispiel in A3 was eintragen. Der Felddatentyp ist Werteliste und ich versuche so was einzutragen:

me.diagramm.rowsource = ("Wein" + vbTab + "Bier" + vbNewLine + "10" + vbTab + "20"

Allerdings macht er mir nur ein Leerzeichen zwischen den Strings. Wie bekomme ich die Werte in die Zellen?

Smaug
28.03.2006, 10:54
@Martin: für die RowSource brauchst Du eine gültige Select-Anweisung in Form eines SQL-Strings. In Deinem Fall musst Du dir aus der Werteliste eben einen SQL-String zusammenbasteln. Wo sind eigentlich die Daten ??
@Manuela: eure Website ist einfach spitze !! :)

martin_F2000
28.03.2006, 10:59
Wie SQL String für Werteliste? Wie soll dass denn funktionieren? Alternativ kann du mir ja sagen, wie ich vernüftig Zeiten einer Tabelle in einer Abfrage addieren kann. Dann würde ich das Diagramm einfach auf eine Abfrage setzen. Allerdings werden aus meinen 12h -> 0,499. Damit kann ich nichts anfangen!

VG Martin

Smaug
28.03.2006, 11:07
es wäre auf jeden Fall sinnig als Datenbasis für das Diagramm eine Abfrage zu verwenden. Wie Deine Zeiten bei der Addition aussehen sollen, weiss ich nicht - aber mit der Forumsuche solltest Du weiterkommen:
http://www.ms-office-forum.net/forum/search.php?searchid=384618
AFAIK hat mal Günther Kramer noch einen Thread zum Thema Uhrzeiten addieren geschrieben -ich finde diesen gerade nicht

martin_F2000
28.03.2006, 11:23
Wie es mit VBA geht, weiß ich auch...Aber wie addiere ich das in einer Abfrage mit dem richtigen Format. Ich konnte dazu nichts finden. Die Formatierung klappt einfach nicht.

Ich bekomme das nicht hin.
*Wein*

VG Martin

Smaug
28.03.2006, 11:39
vielleicht kannst Du uns mal ein Beispiel aufzeigen wie die Daten aussehen und wie das richtig formatierte Ergebnis aussehen sollte. Ohne konkrete Angaben können wir nicht weiterhelfen.

martin_F2000
28.03.2006, 13:03
Hallo

ich hab mal ne Demo-Datenbank angehängt. Die Spalte timeDuration soll addiert werden und als hh:mm:ss-Format dargestellt werden. Und das ganze in einer Abfrage!

VG Martin