PDA

Vollständige Version anzeigen : Probleme nach Umstellung 97 => 2003 mit CopyObject


Quicken_Nicken
28.03.2006, 06:40
Hallo,

auf meiner Datenbank liegt eine Benutzverwaltung. Im Zuge einer Konvertierung von Access 97 auf Access 2003 habe ich folgendes Problem:

immer wenn ich jetzt eine Bericht, den ich zur Laufzeit erstelle und mit dem Docmd.copyobject erzeugen möchte, bekomme ich die Fehlermeldung Aktion abgebrochen. Er führt den Befehl Docmd.copyobjet nicht mehr aus, weil er der Meinung ist, um einen Bericht neu zu erstellen, muß man im exclusiv Modus sein. Habe die Benutzerrechte kontrolliert aber alles OKAY.

Ist das Verhalten, alle Änderungen nur noch im exklusiv Modus, neu unter 2003 oder stimmt generell bei mir etwas nicht ?

Wie kann ich dieses Problem lösen, bin ziemlich rastlos :-)

Vielen Dank im voraus

Quicken_Nicken

Manuela Kulpa
28.03.2006, 09:27
Tja, Quicken_Nicken, wenn's um Entwurfsänderungen geht, musst du die A2003-DB grundsätzlich exklusiv geöffnet haben. Da kommst du so ohne weiteres nicht drum herum!

Gruß

Quicken_Nicken
29.03.2006, 14:11
hallo manuela,

vielen dank für die antwort. habe ich dann überhaupt die möglichkeit, zur laufzeit einen bericht zu erstellen, der auf basis eines anderen berichtes basiert?

vielen dank im voraus

mit freundlichem gruß

quicken_nicken

Anne Berg
29.03.2006, 14:55
Die Oberfläche (Formulare und Berichte) inkl. Abfragen und Code gehört in ein Frontend und dieses lokal auf den Anwender-PC. Das ließe sich dann auch exklusiv öffnen... ;)

Quicken_Nicken
30.03.2006, 08:06
hallo anne,

das kuriose an der sache ist, dass sobald eine benutzerverwaltung auf die datenbank gelegt wird es nicht mehr funktioniert. ohne kein problem. ich habe die benutzerverwaltung kontrolliert und alle rechte stimmen.

gruss quicken_nicken

Anne Berg
30.03.2006, 08:15
Das kann man nur glauben (oder auch nicht ;)), nur nicht nachprüfen. Vielleicht hast du etwas übersehen oder nicht beachtet?!

Wozu brauchst du denn überhaupt die dynamische Berichterstellung? Lässt sich das nicht anders lösen?

Quicken_Nicken
30.03.2006, 09:52
hallo anne,

ich habe ein formular mit verschiedenen bereichen (ca. 10). die können müssen aber nicht ausgewählt werden. aus diesem grund erstelle ich zur laufzeit eine abfrage und formatiere mir den bericht nur mit den ausgewählten kriterien.wie gesagt, ohne benutzerverwaltung funktioniert es, mit leider nicht (habe meinen benutzer der administratorengruppe angeschlossen und überall verwaltungsrechte drauf).

gruss quicken_nicken

Anne Berg
30.03.2006, 10:38
Das heißt, du generierst jeweils nur die benötigten Textfelder, passend zur Abfrage? Kannst du nicht benötigte Felder nicht einfach ausblenden?