PDA

Vollständige Version anzeigen : Excel<->Access


Siegfried
25.03.2006, 17:13
Hallo Access-Gemeinde...
Folgende Sachlage:
Abteilung A, B, C, D, E usw. arbeitet mit verschiedenen Excel-Tabellen, in denen umfangreiche Berechnungen stattfinden, die auch zwischen den Abteilungen abgeglichen werden. Das Ergebnis ist dann eine Tabelle, die alle Daten aus den Berechnungen zusammengefaßt darstellt. Jetzt gibt es drei weitere (unabhängige) Abteilungen, die auf verschiedene Weise auf die Excel-Tabellen über Access (mit Verknüpfung ist klar) zugreifen und über die Abfragen entsprechende Auswertungen benötigen. Während nun eine Abfrage ausgeführt wird und gleichzeitig in den erstgenannten Abteilungen im Realtime-Modus Aktualisierungen vorgenommen werden, ist der Datenbestand in Access nicht aktuell. Wie kann ich einerseits erreichen, dass die Daten, wenn in den EXCEL-Abteilungen geändert synchron in ACCESS aktuell sind und gleichzeitig auch der Weg umgekeht, dass (aus welchen Gründen auch immer) Daten, die in Access geändert werden diese ebenfalls synchron für die Excel-Anwender aktuell werden? Klingt im Augenblick verwirrend aber vieleicht hat jemand schon mal damit zu tun gehabt und kann mir einen Tip geben.

7iss
26.03.2006, 10:15
Nun, ich hoffe verstanden zu haben.

Ich hätte auf Anhieb einen ersten Vorschlag.

Vorausgesetzt, dass die User, die aus Access auf die Excel Tabellen zugreifen einen Formular nutzen, könntest Du in den Formular in den Ereignissen bei Mausbewegung oder Ähnliches eien kleinen Code eintragen.

Zum Beispiel:

bei Maubewegung....... Me.recalc
Me.requery
Me.refresh
Me.repaint

Es gibt viele Möglichkeiten. Schau dir diese in der HIlfe - Funktion an.

Achtung: Solltest Du Dich für diese Entscheiden, kann es sein, dass das Formular auf NULL gesetzt wird und ein bestimmter Datensatz nicht mehr angezeigt wird. Das bedeutet, dass nach deisen Aktualisierungsbefehlen den Datensatz noch suchen mußt.

Also, so etwas wie:

DOcmd.gotrecord, , aclast

Zum Beispiel.

Das war das für Access. Ich hoffe, dass deine Systeme damit leben können, dass ständig bei einer Masubewegung auf dem Formular die Daten aktualisiert werden. Diese Funktion kann aber auch auf verschieden Datenfelder angelget werden, so dass beim Klicken immer eien Aktualisierung statt findet.

So, und jetzt zum Excel Problem. ICh weiß nicht, ob deine Excel usern auf Access über verknüpfungen Zugreifen, aber ich bin mir sehr sicher, dass diese gleichen Befehel oder Ähnliche für verknüpfte Dasten in Excel auch exisiteren.

So, ich hoffe, dass diese Ansatzt dier helfen kann.

7iss