PDA

Vollständige Version anzeigen : Wieviele Datensätze sind möglich?


kiwi3
25.03.2006, 12:29
Hallo,

ich habe mal eine ganz allgemeine Frage. Kann man so in etwa sagen bei wievielen Datensätzen Access schlapp macht und man lieber Access nur noch als Frontend benutzen sollte? Ich kann bisher noch nicht sagen, wieviele Daten ein Datensatz umfassen wird, wieviel Tabellen es geben wird und wie die Verknüpfungen aussehen. Vielleicht gibt es ja ungefähre Richtwerte, ab wann man Access nicht mehr verwenden sollte? Das ganze hängt wahrscheinlich auch davon ab, wieviele User auf die Datenbank zugreifen. Ich rechner derzeit mit 20-30 Leuten. Ich möchte nicht erst in der Produktivphase feststellen, dass Access diese Menge nicht schafft. Danke schonmal im Voraus.

Gruß kiwi

elmar
25.03.2006, 12:33
Ich würde ab 100.000 DS auf den SQL-Server wechseln, Als FE ist ACCESS allerdings weiterhin brauchbar. Bei Nutzung durch mehrere User empfehle ich grundsätzlich, die DB sofort in Back- und Frontend zu trennen.

kiwi3
30.03.2006, 18:32
vielen dank für die schnelle antwort. ich vertraue auf deine aussage :-)

bei der nutzung durch mehrere user hab ich auch schon andere erfahrungen gemacht, also dass es bei 30 usern auch noch funktionierte. war aber vielleicht auch nur glück dabei und darauf will ich mich nicht verlassen.

JPA
30.03.2006, 19:24
die frage ist wie viel user wirklich gleichzeitig und wie intensiv daten bewegen in den tabellen ;-)

kiwi3
13.06.2006, 07:31
tja, das ist ne gute frage. das kann ich jetzt leider noch nicht sagen. das wäre ja auch zu schön...

leider konnte ich mit der db auch noch nicht anfangen, hier mahlen die mühlen sehr langsam. also hab ich immer noch keine weiteren infos zu umfang und funktion.