PDA

Vollständige Version anzeigen : Summe im Formular


RJanko
30.09.2005, 14:18
Halli, hallo...

Ich habe in einem Formular mit mehreren Kombiboxen eine Auswahl getroffen. rechts der Kombibox befinden sich zwei Textfelder. Im linken steht ein Text und rechts ein Preis (siehe Grafik).
Jetzt möchte ich darunter in einer weiteren Textbox die Summe der Preise bilden. Jedoch kann es vorkommen, dass nicht alle Felder gefüllt sind.

Ich habe das schon mit=Nz([Text1];0)+Nz([Text3];0)+Nz([Text5];0)

probiert. Jetzt bekomme ich die Werte der Zahlen einfach aneinander gereiht.
In der Suche habe ich nicht ddas Richtige gefunden.

Ich bedanke mich für Eure Hilfe schon an dieser Stelle 1000fach.

LiGrü
René

Arne Dieckmann
30.09.2005, 14:27
Versuch's mal so:
=Val(Nz([Text1];0))+Val(Nz([Text3];0))+Val(Nz([Text5];0))

RJanko
30.09.2005, 15:00
Es funzt schon ganz gut. Leider bekomme ich nur das Ergebnis, der Zahlen vor dem Komma summiert.
Liegt das nun daran, dass er die Werte in den Textboxen nicht mit Komma speichert, obwohl sie angezeigt werden. Oder stimmt mit der Formel noch etwas nicht?

LG, René

Arne Dieckmann
30.09.2005, 17:24
Welches Format hast du denn beim Ergebnisfeld eingestellt? Normalerweise dürfte Val() die Nachkommastellen nicht abschneiden.

RJanko
30.09.2005, 17:40
Ich habe beim Ergebnisfeld "Euro" als Format eingestellt und bei Dezimalstellen "2" angegeben. Auch wenn ich "Währung" einstelle, ändert sich nichts.

LG
René

Arne Dieckmann
30.09.2005, 17:51
Okay, dann probiere es einmal mit CCur statt Val:
=CCur(Nz([Text1];0))+CCur(Nz([Text3];0))+CCur(Nz([Text5];0))


Mit meiner Vermutung im vorigen Beitrag: "Normalerweise dürfte Val() die Nachkommastellen nicht abschneiden." habe ich mich tatsächlich getäuscht. Das gilt wohl nur für Strings:
?Val(4.2) ergibt 4
?Val("4.2") ergibt 4,2

RJanko
30.09.2005, 17:59
Hallo Arne...
Du bist mein Retter. Jetzt funktioniert es.
1000 Dank an Dich sowie ein schönes Wochenende

LiGrü
René