PDA

Vollständige Version anzeigen : Access-DB über Netzwerk und Multiuser


Dome_2001
30.09.2005, 07:51
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem.

Und zwar habe ich eine Access-DB erstellt diese habe ich auf einem Server abgelegt. Wichtig ist eventuell das wir hier die Laufwerkszugriffe (auch Netzlaufwerke) und Software über die eine Software von Novell NAL verteilt erhalten.

Ich habe dann über die Access-Tools eine Arbeitsgruppendatei erstellt damit ich die DB mit Berechtigungen versehen kann. Ich habe dann die User und die Passwörter vergeben. Eine Verknüpfung auf meine MDB datei habe ich auch angelegt und in dieser den Pfad bezüglich zugriffen angepasst.

Jetzt habe ich das Problem das ich wenn ich mich an PC1 anmelde, hier bereits der neuen Arbeitsgruppe beigetreten bin, alles mit User, Passwörtern und Berechtigungen läuft. Melde ich mich an PC2 an, an dem nichts eingerichtet war, ignoriert Access die ganzen Sicherheitsrichtlinen die ich hinterlegt habe. Obwohl ich über die gleiche Verknüpfung die Datei auf dem Server öffne?!

Kann man dies in Access irgendwo einstellen? Wie bekomme ich das Problem in Griff?

Dann würde mich auch noch interessieren ob es hier eventuell sinnvoller wäre eine Front-End - Back-End Lösung anzustreben? Kann ich hierüber meine Rechtetheater dann besser abwickeln?

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Ich bin auch über jeden sinnvollen und brauchbaren Tipp bzw. ratschlag dankbar.

jernst
30.09.2005, 07:56
Hallo,

Dein Problem mit den Berechtigungen ist, dass die Gruppe der Administratoren und Benutzer wohl noch rechte auf der DB haben. Daneben ist es so, dass Du als Ersteller immer alle Rechte auf der DB hast.

Eine Trennung FE BE kann ich nur empfehlen. Wenn 2 Personen gleichzeitig an den Daten arbeiten wollen, sieht es bei Deiner Lösung schlecht aus.

Gruß Jörn

Morli
30.09.2005, 07:58
Wie sieht denn Dein String in der Verknüpfung aus? Kannst Du den mal posten.

Und die Aufspaltung in FE / BE würde Dein Problem nicht lösen, aber für die Performance wäre es allemal bessen. Hierzu noch das FE auf den Client. Dazu gibt's jede Menge Themen hier im Forum....!

Morli

superurmel
30.09.2005, 08:05
Hallo,

das Problem hatte ich auch zu Begin. Dieser Thread http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?t=102204 ist dafür sehr hilfreich.

Gruß
superurmel

Dome_2001
30.09.2005, 09:06
den Link habe ich wie folgt hinterlegt:

Ziel> "O:\GGR-IV-04-Release\08 Release 04-2005\03 Releasetest\ICIS\04 Fehlermanagement\Fehlerdatenbank\Fehlerdatenbank Version 0.6.mdb" "O:\GGR-IV-04-Release\08 Release 04-2005\03 Releasetest\ICIS\04 Fehlermanagement\Fehlerdatenbank\user.mdw"

Ausführen in: "O:\GGR-IV-04-Release\08 Release 04-2005\03 Releasetest\ICIS\04 Fehlermanagement\Fehlerdatenbank"

superurmel
30.09.2005, 09:12
Dem Standardbenutzer Admin und die Gruppe der Administratoren sollten die Rechte komplett entzogen werden, da Admin immer der Standardbenutzer bei Access ist.

Du mußt einen eigenen "Admin" und eine eigene Administratorengruppe anlegen. Siehe auch http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?t=102204