PDA

Vollständige Version anzeigen : TransferText ohne Anführungsstriche


feeble
29.09.2005, 12:44
Hallo zusammen,

ich habe hinter einem Button folgenden VBA-Code als Ereignis hinterlegt:

DoCmd.TransferText acExportDelim, , "Abfrage", "C:\Test\Test.csv", False

Er soll mir den Inhalt einer Abfrage in eine CSV-Datei speichern, was auch gut funktioniert.
Allerdings legt er mir exportierte Textfelder (Vorname) immer mit führenden und endenden Anführungsstrichen "" an; z.B. "Willi"
Diese Anführungsstriche kann ich leider nicht gebrauchen :-)
Wie kann ich den Code anpassen, damit er mir lediglich den reinem Feldinhalt abspeichert?

Vielen Danke für Eure Hilfe im Voraus.

Gruß
Norman

molnar
29.09.2005, 12:53
Da Textfelder auch das Zeichen enthalten können, das als Trennzeichen zwischen den Feldern verwendet wird, schließt die Funktion TransferText die Feldinhalte immer in Anführungszeichen ein. Das wirst Du nur umgehen können, indem Du die einzelnen Zeilen selbst in einer Stringvariablen kombinierst (Felder mit " & " verketten) und in die Textdatei schreibst.

Gruß,
Reinhard

feeble
29.09.2005, 12:57
Hallo Reinhard,

danke für Deine schnelle Antwort.

Wie kann ich per VBA solch eine Lösung umsetzen, stehe im Moment voll auf dem Schlauch.

Danke Dir nochmal.

Gruß
Norman

Nouba
29.09.2005, 13:05
Erstelle eine Exportspezifikation (einmalig manuellen Export für die Tabelle oder die Abfrage festlegen) in dem die Schaltfläche Weitere... im Assistent angeklickt und das Trennzeichen bestimmt wird. Dann kann über die Schaltfläche Speichern unter... ein Name für die Exportspezifikation festgelegt werden, der in TransferText verwendbar ist.