PDA

Vollständige Version anzeigen : Wieder mal Kombifeld


RJanko
29.09.2005, 07:57
Hallo liebe Gemeinde...

Ich habe folgendes Problem:
In einem Formular habe ich ein Kombifeld. Dies bezieht seine Daten aus einer seperaten, dreispaltigen Tabelle (Nummer/Leistung/Preis). Beim Anklicken des Kombifeldes erscheinen jetzt alle drei Spalten. So möchte ich das auch haben. Wenn ich dann den entsprechenden Punkt betätigt habe, ist aber nur noch die Nummer zu sehen. Ich möchte aber, dass alle drei Punkte sichtbar bleiben.
Weiterhin benötige ich den "Preis" in der dritten Spalte des Kombifeldes zum Berechnen. Läßt sich das auf einfachem Wege bewerkstelligen?
Für Eure Antworten bin ich sehr dankbar.

LiGrü
René

matthias b. m.
29.09.2005, 08:12
Private Sub kombi_AfterUpdate()
kombi = kombi.SelText & " " & kombi.Column(1) & " " & kombi.Column(2)
End Sub

matthias b.m.
29.09.2005, 08:14
... mach einfach eine var, der du den entsprechenden eintrag deiner list zuweist, oder ein text-feld

RJanko
29.09.2005, 08:18
Hallo Matthias...
Muß ich da noch etwas ändern? Momentan passiert das Gleiche wie vorher. Wenn ich das Kombifeld öffne, bekomme ich alle drei Spalten angezeigt. Beim Bestätigen, wieder nur die erste Spalte.

LG
René

matthias m.b.
29.09.2005, 08:30
...arbeite mit ac 2k aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es daran liegt...
versuche mal in der programmierumgebung unter extras / verweise die MS DAO 3.6 obj. lib. zu aktivieren...
bei mir scheiterts manchmal daran...
lg m

RJanko
29.09.2005, 08:40
Prima, jetzt geht es.
Habe da wohl etwas falsch eingegeben. die MS DAO 3.6 war bereits aktiv.
Gibt es dann noch die Möglichkeit, den Preis (dritte Spalte) zum Weiterrechnen (Addition) zu nutzen?

LG, René

matthias b.m.
29.09.2005, 09:23
gerade ein bischen damit gespiel, bekomme es aber auch nicht hin.... ich denke mir, dass es aber schon gehen müsste, den wert einer spalte des listenfeldes einem string oder was auch immer zuweisen....
sorry

RJanko
30.09.2005, 08:21
Moin, moin...
Ich habe es nochmal versucht und mehrere Kombifelder übereinander gelegt. Es geht schonmal so.
Jetzt würde ich aber gerne eine gewisse Formatierung in das Feld reinbringen. So wie bei geöffneter Liste (siehe Bild). Eben der Übersichtlichkeit halber.

Noch wichtiger wäre es aber, wenn ich mit dem dritten Wert rechnen könnte. Also die Summe der Preise addieren.

Oder hat jemand eine Idee, wie ich das auf anderem Wege lösen könnte? Bei Excel gibt es die Funktion SVerweis, die IMHO dafür prädistiniert zu sein scheint. Gibt es auch so eine Funktion bei Access?

Vielen Dank schonmal an dieser Stelle
LiGrü, René

RJanko
30.09.2005, 10:15
Eine Möglichkeit wäre auch, drei (irgendwie) verbundene Textfelder hintereinander zu legen. Wenn dann im ersten z.B. die 55 eingegeben wird, muß in den hinteren beiden Feldern die entsprechende Klartextmeldung und der Preis erscheinen.
Wie kann ich soetwas lösen?

Vielen Dank

Lg, René

matthias b.m.
04.10.2005, 10:36
.... du hast in einer spalte einen schlüssel wie zB produkt#, in der 2. einen namen vom produkt und i.d. 3. den preis - also ist kein feld von einem anderen berechnet (wie zB netto / ust / brutto)
wg. dem pic: da ich nicht registriert bin, kann ichs mir leider nicht anschauen...

du könntest nach akt. des drop-down-feldes mittels sql die daten aus der tabelle auslesen lassen where produktID = dropDownArtikel
und dann einfach zuweisen:
txt_produktname = rs("artikelstamm_produktname")
txt_preis = rs("artikelstamm_preis")

das müsste aber auch irgentwie mit
txt_produktname = dropDownArtikel.Column(1) gehen....
das wäre sicherlich der einfachere weg...