PDA

Vollständige Version anzeigen : Arbeitszeiterfassung


Crewchief
29.09.2005, 06:07
Hi Ihr!!!

Ich habe mir unter Access 2000 eine Arbeitszeiterfassung gebastelt für mich und meine beiden Kollegen.
Das hat ganz gut geklappt. Ich habe dazu eine Tabelle erstellt, die für jeden Wochentag einen einen Arbeitsbegin, -Ende, Pause unt Typ (zb. Urlaub oder Krank)enthält. Jede Zeile beinhaltet eine Woche.
In einer Abfrage wird dann die Wochenarbeitszeit zusammengerechnet. Die Abrage dient mir auch als Grundlage für das Formular wo man alles eintragen kann.
Desweiteren habe ich eine Projektverwaltung in der selben DB. Nun möchte ich gerne die Stunden die einer am Tag leistet auf die Projekte verschreiben. Das soll der eintragende quasi zusammen mit der Kommt/Geht Zeit gleich eintagen. zb: ich arbeite 9 Std und davon 3 auf Projekt 1 und 3 auf projekt 2 und 3 auf projekt 3. Ich will dann hinterher eine abfrage/Formular/bericht erzeugen können, das mir anzeigt wieviel an einzelnen Projekten tatsächlich gearbeitet wurde.
Wie baut man sowas auf. Ich bekomme es nicht hin mir eine sinnvolle Tabelle/Abrage zu basteln.
Hier findet ihr was ich bisher zusammenbebastelt habe: http://www.denkler.com/Versuch1.mdb

Freue mich über alle Tipps und Anregungen!!!

Gruß
Crewchief

PS: Beherrsche leider kein VBA und nur sehr sehr marginal Makros ;-(

jmc
30.09.2005, 16:22
hi
wenn man das teil runterladen könnte, dann könnte man.
du kannst auch die mdb zippen und hier hochladen ...

Crewchief
04.10.2005, 09:53
mist vertippt.
http://www.denkler.com/Versuch1.zip

Gruß
Crewchief

jmc
04.10.2005, 22:35
uiuiui - aber nicht mit diesem Datenmodell
Wie baut man sowas auf. Ich bekomme es nicht hin mir eine sinnvolle Tabelle/Abrage zu basteln.genau das ist der Grund, denn du hast in der Tabelle TimeCards mehrfache Felder mit demselben Informationsgehalt (Start/Endzeit, Pause ...)

Bring die Tabelle "Timecards" in eine normalisierte Form und du wirst sehen, dass alles ganz leicht geht ...
Die Tabelle muss etwa folgende Felder haben
MitarbeiterID (sicher nicht den Namen, sondern nur die ID aus der Mitarbeiter-Tabelle !!)
Datum
ProjektID
Start
End
Pause
Typ (was auch immer das ist ..)

dann kannst du normale Beziehungen zu den Tabellen Mitarbeiter und Projekte erstellen und entsprechende Abfragen, z.b. mit Gruppierung/Summierung pro Mitarbeiter und Projekt ...

PS: wenn du dich im Forum registrierst (tut nicht weh, gibt keinen Spam, hat aber viele Vorteile) dann kannst du z.b. einen Anhang hochladen ...