PDA

Vollständige Version anzeigen : Abfrage-Problem (Tabellen-Vergleich)


tornado
28.09.2005, 13:22
Hallo Leute

Ich komme bei meiner Tabellen-Vergleichs-Abfrage (tbl1 / tbl2) einfach nicht weiter...

das Abfrage-Kriterium "<>[tbl2].[fld3]" scheitert genau dann, wenn in der tbl1 das fld3 noch leer ist!

Ich habe versucht das Kriterium zu erweitern: "<>[tbl2].[fld3] Oder Ist Null"

So würde es prizipiell funktionieren ABER... es gibt in der tbl2 eine Menge Datensätze in denen das fld3 leer ist (und auch sein muss), und diese will ich nicht angezeigt haben, sondern nur diejenigen die in der tbl2 gegenüber der tbl1 NICHT mehr leer sind!

Zum Verständnis: in dieser Tabelle stehen insgesamt 9 Felder zur Verfügung, die bei Bedarf einen Text erhalten.

Wer wüsste hierzu eine Lösung?

Gruss
Roger

Smaug
28.09.2005, 13:32
über die Struktur der beteiligten Tabellen kann man mit diesen dürftigen Angaben nur spekulieren. Wenn es darum geht Datensätze in der einen Tabelle zu finden die in der anderen Tabelle nicht vorhanden sind, dann kann in ein Right- oder Left Join in den Abfrageeigenschaften zwischen den beiden Tabellen helfen. u.U. bietet auch der Einsatz einer Unterabfrage eine Lösung, z.B.
Select Feld1, Feld2... FROM Tabelle1 where Feld1 NOT (IN Select Feld1 From Tabelle2) o.ä.
Aber alles rein spekulativ

molnar
28.09.2005, 13:37
Dann mußt Du die Datensätze abfragen, bei denen folgende Bedingungen gelten:
- [tbl1].[fld3] ist null
- [tbl2].[fld3] ist nicht null
oder
- [tbl1].[fld3] ist nicht null
- [tbl2].[fld3] <> [tbl1].[fld3]

Reinhard

tornado
28.09.2005, 13:38
Ich hab's !!! :) :) :)

Die Lösung ist, dass ich im fld3 der tbl1 das Kriterium "<>[tbl2].[fld3] Oder Ist Null" UND zusätzlich im fld3 der tbl2 "Ist Nicht Null" eingebe!

@Smaug: Der Rest vom Tabellenvergleich funktioniert auch mit neuen Datensätzen, trotzdem vielen Dank für Deine schnelle Antwort!

Roger

tornado
28.09.2005, 13:39
@molnar: Du warst schneller! Auch Dir herzlichen Dank!

Roger