PDA

Vollständige Version anzeigen : Export von Daten aus Access Abfrage nach Excel


dreamweaver
28.09.2005, 13:09
Hallo!

Ich habe eine Access Anwendung und möchte Daten aus einer Abfrage in ein vordefiniertes Excel Template exportieren. Das Excel Template enthält Felder mit Feldnamen. Ist es möglich explizit diese Felder mit Daten aus der Abfrage zu füllen?

Ich möchte also nicht alle Daten einer Abfrage sondern nur über einen SQL
Befehl speziell ausgesuchte Daten in ein Excel Template übergeben.

Ist die grundsätzlich möglich und wenn ja, welche Ansätze gibt es da?

matthias b. m.
28.09.2005, 13:43
hello!

ja, das habe ich schon mal gemacht, dazu musst du im excel unter daten / externe daten dich an die DB dran hängen und immer wenn du was in der db akt. auch über daten "externe daten akt." sagen...

dreamweaver
28.09.2005, 13:45
Kann ich das nicht über VBA einrichten? Die Anwendung läuft auf verschiedenen Plätzen. Da möchte ich jetzt nicht an jedem Arbeitsplatz das ganze in Excel einrichten.

matthias b.m.
28.09.2005, 13:50
sorry da kann ich nicht weiter helfen...

dreamweaver
06.10.2005, 06:46
Hallo,

ich wollte es nochmal versuchen und hoffe auf Hilfe und Tipps!

Ich habe eine Access Anwendung und möchte Daten aus einer Abfrage in ein vordefiniertes Excel Template exportieren. Das Excel Template enthält Felder mit Feldnamen. Ist es möglich explizit diese Felder mit Daten aus der Abfrage zu füllen?

;)

J_Eilers
06.10.2005, 07:08
Hi,

ja, mit einem Recordset als Ansatz kannst du dir das hier (http://www.jans-hp.de/?section=access&thema=office&page=xls) mal ansehen.

dreamweaver
06.10.2005, 10:32
@J_Eilers

Dein Tip hat mich leider nicht weitergebracht. Um das ganze mal zu verdeutlichen habe ich eine Beispiel DB und ein Excel Sheet angefügt. Das Excel Sheet enthält drei Felder:

Summe_a
Summe_b
Summe_c

Die Datenbank enthält die Abfrage qry_Quelle. Dort sollen die jeweiligen
Summen von a, b und c ermittelt werden und dann nach Excel in die
entsprechenden Felder geschrieben werden.

Kann mir da jemand helfen?

J_Eilers
06.10.2005, 10:46
Sorry, für eine Komplettlösung fehlt mir gerade die Zeit, wenn du in der Abfrage die entsprechenden Daten aufbereitest, kannst du diese aus dem Recordset auslesen und an die Zellen in Excel übergeben. Dafür musst du die ExcelDatei öffnen und kannst dann in deinem Worksheet.Cells(Zeile, Spalte) = rs!Feld die Daten übergeben. Danach noch ein WorkBook.SaveAs FileName und schon kannst du das Excelobjekt schließen und hast die Daten übergeben.

dreamweaver
06.10.2005, 10:51
Hört sich ja hochkomplex an. Ich werds mal versuchen. Trotzdem bin ich offen für Tipps und Ratschläge...

J_Eilers
06.10.2005, 11:00
Hochkomplex wird es erst wenn man dynamisch relative Zellbezüge verwendet und darauf Diagramme erstellt. ;) Wo fängt es denn mit dem Unverständnis an? Die Abfrage steht schon?