PDA

Vollständige Version anzeigen : diagramm "null ahnung"


frontierscouts
28.09.2005, 11:07
hallo zusammen,
habe mal wieder eine frage an euch. ich soll zu der angehängten tabelle ein diagramm erstellen. habe leider null ahnung von diagrammen und wenn ich den diagramm-assistenten benutze bekomme ich diagramme gebastelt, mit denen ich nichts anfangen kann. ich möchte ein punkt-diagramm erstellen, wo auf der x-achse die anzahl angezeigt wird und auf der y-achse das alter, die punkte sollen die wertungen darstellen. meine frage: geht das überhaupt und wenn ja, hat jemand eine idee, wie ich das anstellen soll? oder kann mir jemand sagen wo ich nachlesen und lernen kann, wie man diagramme erstellt?
vielen dank im voraus.
rainer

Nouba
28.09.2005, 12:19
Soll's so sein?

frontierscouts
28.09.2005, 14:02
hallo nouba,
vielen dank für deine antwort.
nein, ich dachte eher an diese form.
s.anhang.
Allerdings ist das jetz nur in paint gemalt und nicht errechnet.

Nouba
28.09.2005, 22:15
Das sollte sich aber doch durch kleine Änderungen in dem Beispiel leicht realisieren lassen. Hast Du einmal etwas mit der Datensatzherkunft des Diagramms gespielt?

frontierscouts
29.09.2005, 07:13
hallo nouba und alle anderen, die sich für mein problem interessieren.
habe gestern den ganzen tag noch "herumgespielt". leider ohne ergebnis.
ich komme einfach nicht hinter das geheimnis, wie diagramme funktionieren.
vielleicht ist ja auch die konstellation meiner tabelle falsch und ich muss vielleicht
ne abfrage basteln, die mir die werte fürs diagramm liefert. aber ich weiss beim besten willen nicht, wie ich das hinbekommen soll.
vielleicht hat ja doch noch jemand ne idee.

frontierscouts
29.09.2005, 10:03
hallo zusammen,
wollte mich noch einmal in erinnerung rufen.
sitze jetzt schon wieder seit drei stunden und versuche ein diagramm zu erstellen.
leider immer noch ergebnislos. weiss denn wirklich niemand wie ich die daten der tbl. in ein punkte- bzw. wolkendiagramm bekomme?

Gandalf
29.09.2005, 12:52
Hallo frontierscouts,

kann leider deine db und die von nouba nicht öffnen, da ich nur A97 habe. Prinzipiell denke ich schon das es so geht, wie du dir das vorstellst. Die Abfrage die deinem Diagramm zugrunde liegt muss in der linken Spalte die Daten für die X-Achse beinhalten (Anzahl), die weiteren Spalten sind für Daten der Y-Achse. Wenn du bei bestimmten Werten noch Linien zeichnen möchtest (wie in deinem Beispielbild) dann müssen in der Abfrage Spalten angefügt werden, die immer den gleichen Wert enthalten. Problematisch ist da noch der Durchschnittswert als einzlener Punkt. Hoffe ein wenig Licht in die Sache gebracht zu haben.

frontierscouts
29.09.2005, 14:26
hallo gandalf,
vielen dank für deine bemühungen.
ich denke ich muss meine tbl, bzw. abfrage umstrukturieren.
habe da was entsprechendes in der knowhw30.mdb von Klaus Oberdalhoff
gefunden, was ich mir jetzt näher ansehen werde.
vielen dank auch für deinen tip.

Gandalf
30.09.2005, 06:18
Hallo frontierscouts,

habe mir gerade noch mal deine Grfaik angeschaut. Wenn ich das richtig sehe möchtest du die Anzahl für jede Note abhängig vom Alter darstellen. Dazu musst du wohl eine Kreuztabellenabfrage als Datensatzherkunft für dein Diagramm erstellen müssen.