PDA

Vollständige Version anzeigen : Problem beim Listenfeld im Formular


Gregory23
28.09.2005, 10:34
Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe zwei Tabellen: Ereignis (1)-------------(n)Zeitänderung
Verknüpft sind beide über: Ereignis_nr Ereignis_nr
(Primärschlüssel) (Fremdschlüssel)

Ich erstelle ein Formular zur Eingabe der Zeitänderung und Ereignis. Das Ereignis möchte ich auswählen können, somit habe ich aus dem Feld Ereignis ein Listenfeld erstellt.

Egal wie ich das Formular angehe (ob mit Zeitänderung als Unterformular laut Buch oder gewöhnlich) erhalte ich im Feld Ereignis nur Zahlen zur Auswahl.
Das Formular basiert auf zwei Abfragen (aus tblEreignis und tblZeitänderung), die nicht miteinander verknüpft sind, die beiden Tabellen sind natürlich miteinander verknüpft.

Zweites Problem: Kann ich eine weitere Tabelle, die in einer 1:n Beziehung zur tblZeitänderung steht, ohne weitere Probleme in das Formular hinzufügen?


Ich hoffe auf Eure Hilfe und bedanke mich für Eure Mühe im voraus.

Grüße

Gregor

rita2008
28.09.2005, 10:40
Ist Dein Feld Ereignis ein Nachschlagfeld? Dann übergibt Access nämlich nur den Schlüssel, obwohl Text angezeigt wird.

mfg Rita

Gregory
28.09.2005, 12:05
Hallo,

ich habe kein Nachschlagfeld gewählt bzw. weiß ich nicht genau was das sein soll.

Grüße

rita2008
28.09.2005, 12:46
Wie sieht denn die Datenherkunft für das Listenfeld aus?

Gregory
28.09.2005, 13:59
Hallo Rita,

in den Eigenschaften des Feldes "Ereignis" wähle ich im Register "Daten":

- Steuerelemetinhalt: Ereignis
- Herkunftstyp: Tabelle/Abfrage
- Datensatzherkunft: abEreignis (habs auch schon mit der Tabelle "tblEreignis" versucht)

- gebundene Spalte: 1
.....

Ich wähle nur die Datensatzherkunft der oben genannten Punkte aus, der Rest ist schon vorgegeben.

Grüße

Gregor

rita2008
28.09.2005, 14:14
Du musst die Spaltenanzahl entsprechend der Anzahl der Felder angeben, die Du anzeigen willst. Bei Dir also wahrscheinlich 2: ID und Ereignis. In der Eigenschaft Spaltenbreiten gibst Du die Breite für die einzelnen Spalten in cm an. Wenn Du die ID nicht mit anzeigen willst, schreibst Du z.B. 0cm;2cm
Angeben musst Du die ID aber auf jeden Fall, weil sie als Primärschlüssel die gebundene Spalte ist.

mfg Rita

Gregory
29.09.2005, 07:59
Hallo Rita,

vielen Dank für Deine Hilfe.

Ich hab noch eine Frage:

Muß ich den Primär- und Fremdschlüssel aus beiden Tabellen (bzw. Abfragen) in das Formular einfügen, damit es funktioniert?

Muß ich die Tabelle (bzw. Abfrage) der n-Beziehung als Unterformular erstellen?

Ich möchte ein Feld aus einer anderen Tabellen (tblTyp) ins Formular aufnehmen (1:n Beziehung). Ist das möglich? Muß ich was beachten? Evtl. mit Unterformular?

Sorry, ist mehr als eine Frage:)


Danke für Deine Mühe.

Grüße

Gregor

rita2008
29.09.2005, 08:54
Hallo, suche mal in der Online-Hilfe das Thema "Problembehandlung bei Abfragen". Dort wird unter "Auswahlabfragen" erläutert, wann Abfragen aktualisierbar sind. Das sollte den größten Teil Deiner Fragen beantworten.

mfg Rita