PDA

Vollständige Version anzeigen : Objekt geschlossen oder existiert nicht


schrottie3200
28.09.2005, 10:00
Wie in http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?t=154610 schon beschrieben will ich aus einem UF heraus ein anderes öffnen und einen bestimmten Datensatz auswählen. Das geht auch ganz gut. Zumindest bei zwei Datenbanken. Nun versuche ich eben dieses Verfahren bei einer 3. DB und es gibt Probleme. Es wird zwar der richtige Datensatz im neuen UF ausgewählt, aber ich erhalte eine Meldung von Access, die folgendes besagt:

"In dem von Ihnen eingegebenen Ausdruck wird auf ein Objekt verwiesen, das geschlossen ist oder nicht existiert."

Lustigerweise habe ich, um auf Nummer Sicher zu gehen, die entsprechenden Formulare direkt aus einer funktionierenden DB importiert. Hat jemand eine Idee was eine solche Meldung provozieren könnte?

rita2008
28.09.2005, 10:15
Man müsste irgend einen Hinweis von Dir haben, um welches Objekt es sich handeln könnte.

mfg Rita

schrottie3200
28.09.2005, 10:17
Tjo, da liegt ja eben der Hund begraben. Ich habe keine Ahnung. Das aufgerufene UF hat nur Text- resp. Bezeichnungsfelder die aus dem Datensatz gefüllt werden. Nichts weiter.