PDA

Vollständige Version anzeigen : Porblem mit modulglobalen Variablen


HeikoKortlang
27.09.2005, 17:45
Hallo Zusammen,

ich hab ein ganz merkwürdiges Verhalten festegestellt.

Ich hab in meinem Grund Formular eine globale Variable

Dim str_Test as string

diese wird in Form_Open gesetzt
wenn ich nun von aussen über

Form_frm_Grund!id_Grund

oder auch über das Direktfenster darauf zugreife
Wird diese gelöscht.
Warum nur?

Vielen Dank
Heiko

JörgG
27.09.2005, 18:33
Hallo,

wahrscheinlich sollte die Variable global in einem öffentlichen Modul als Public deklariert werden..., schreib doch mal was Du vor hast und was an Code dazu schon da ist.

uwek
27.09.2005, 18:35
Hallo Heiko,

deine Variable ist erst dann global, wenn sie in einen Standardmodul als Public declariert ist.

ups - zu spät

HeikoKortlang
27.09.2005, 22:28
Danke Euch beiden,

wie schon geschrieben die Deklaration ist
Dim str_Test as string

Variable soll auch nur im ganzen Formular Modul angesprochen werden können. Dies funktioniert ja auch.

Mein Problem ist nur das der Inhalt der Variablen ab und zu verloren geht wenn ich von einem anderen Formular auf zum Beispiel Form_frm_Grund!id_Grund zugreife.
Oder halt der Weg über das Dirketfenster ?....

In Form_Open wird die Variable durch ein DLookup gefüllt.
und im restlichen Formular wird relativ oft darauf lesend zugegriffen.
Wenn nun ein anderes Formular lesend auf die ID des Grund Forumlars
zugreift, wird die Test Variable gelöscht. Aber nur manchmal.

Ich ich verstehe nicht warum, so was passieren kann.
Für mich sieht es aus als wäre dies ein Bug von Access.

Nouba
27.09.2005, 22:53
Unbehandelte Fehler im Kode setzen z. B. Variablen auf den Standardwert zurück. Zu Spekulationen lasse ich mich jedoch nicht hinreissen.