PDA

Vollständige Version anzeigen : Schwierige ASCII / Textdatei drucken


DagmarG
27.09.2005, 15:03
:eek: Hallo Leute,
habe ein Problem mit einer ASCII / Textdatei.
Ich rufe den Ausdruck mit dem Code auf:
Dim Quelle As String
Quelle = Forms!Stammdaten!SpeicherortMitteilungen & Forms!Stammdaten!DateiBuchst & "QU.txt"

Call ShellExecute(Application.hWndAccessApp, "print", Quelle, "", "", SW_HIDE)
Die Datei wird gedruckt, aber sie ist nicht mehr lesbar. Sie scheint alle Formationen verloren zu haben.
Drucke ich sie im Windows Editor sieht es akzeptabel aus.
Kennt jemand den Code wo ich bestimmen kann das er ohne den Editor anzuzeigen über diesen Ausdrucken kann. Ich habe die Datei mal angehangen.
Vielleicht hat jemand eine Idee.

DagmarG
27.09.2005, 15:57
Kann keiner Helfen????

Anne Berg
27.09.2005, 17:23
Du kannst auch keine Word-Datei drucken, ohne dass sie (zumindest kurz) geöffnet würde. Aber du kannst Notepad aufrufen (via Shell) und den Dateinamen mitgeben. Vielleicht gibt es da sogar noch einen Parameter zum drucken...

DagmarG
28.09.2005, 06:50
Wenn es bei Shell den Parameter zum Drucken gibt wäre es eine super Sache.
Weiss jemand ob das Funktioniert???

Anne Berg
28.09.2005, 07:14
Mit der Shell hat das nichts zu tun. Notepad müsste diesen Parameter beim Aufruf erkennen!

DagmarG
28.09.2005, 12:21
das geht leider nicht. Die DB läuft auf verschiedenen Rechnern.
Gibt es eine andere möglichkeit die Textdatei zu Drucken???
Ich denke gerade an Zeilenweises Drucken, vieleicht wird der Text dabei in seiner Formation gelassen.

Nouba
28.09.2005, 12:33
Suche hier im Forum nach ShellExecute und verwende "print" statt "open" im zweiten Argument.

Anne Berg
28.09.2005, 13:10
Was spricht denn eigentlich dagegen, die Datei in eine einspaltige Tabelle zu importieren (einschließlich Umwandlung in den korrekten Zeichensatz!) und mit Hilfe eines Berichts auszudrucken. Wählst du "Courier New" als Schriftart, geht dir auch die "Formation" nicht verloren. ;)

DagmarG
29.09.2005, 07:50
Hallo Anne,
ist ne super Idee. Mach ich so. Danke
Gruß
Dagmar