PDA

Vollständige Version anzeigen : Formular zur Auswahl


Andrew
27.09.2005, 14:38
Hi
Möchte ein Formular erstellen das wie folgt aussehen soll:
zwei Felder (ich nehme mal an das man da Listenfelder nimmt), im Linken sollen alle PLZ aus der Tabelle tbl_PLZ stehen. Das rechte soll leer sein. Zwischen den beiden Felder hab ich einen Button mit dem ich die angewählte PLZ in das rechte Feld übergebe. Mein Problem ist: Sind die Listenfelder richtig? Wie geh ich die Sache mit dem Übergeben der PLZ vom linken ins rechte Felde an?

Danke für eure Hilfe!!!!!!!!!!!!

Arne Dieckmann
27.09.2005, 14:40
Listenfelder hören sich schon okay an - vor allem, wenn du eine Mehrfachauswahl beim Übertragen benutzen möchtest.

Ich denke, dass du das Beispiel "Auswahlliste" auf http://www.dbwiki.de/wiki.php?title=Access_Beispieldatenbanken als Vorlage nehmen könntest.

WMS
27.09.2005, 14:52
... du kannst für beide die gleiche Tabelle verwenden, wenn du deine Tabelle um ein Feld z.B. 'Auswahl' erweiterst. Im linken listfeld zeigst du alle an mit der Bedingung Auswahl = 0 und im rechten Listfeld mit Bedingung Auswahl = 1

Wenn Du ein listeneintrag links markiert hast und auf deinen Button klickst, setzt du das Feld 'Auswahl' (updaten) für diesen Listeneintrag in der Tabelle auf 1 und aktualisierst beide Listenfelder.
In dem linken Listenfeld verschwindet es und im rechten wird es angezeigt. :p

Andrew
27.09.2005, 16:38
Hi

@Arne
Hab mir mal das Beispiel angeschaut. Genau das hab ich gemeint

Hab gleich noch ne Frage:
Im Beispiel Arne werden für die Angewählten und Abgewählten Datensätze verschiedene Tabellen benützt. Wms schreibt das ich einfach in die Tabelle noch ein Feld einfügen soll. Welche Lösung ist besser bzw. Vor- und Nachteile

Danke

Arne Dieckmann
27.09.2005, 18:28
Der Dachdecker sagt: Das ist wohl jacket as trousers und kommt darauf an, was du vorhast.

Andrew
27.09.2005, 19:28
hi

Es soll für jeden Kunden der ausgewählten PLZ ein Serienbrief gedruckt werden.

Nouba
27.09.2005, 23:15
Kannst Du die Frage bitte konkretisieren und dabei auch möglichst auf beteiligte Tabellen nebst ihrer Schlüsselfelder eingehen. Willst Du Word automatisieren oder handelt es sich um einen klassischen Word-Serienbrief.

PS: Fragen zu Serienbriefen wurden von Dir ja bereits öfter gestellt, ggf. lohnt es sich, die alten Gescxhichten noch einmal anzusehen.