PDA

Vollständige Version anzeigen : 2 Fragen zu Access im Netz!


dolomon
02.08.2005, 12:17
Hallo und Guten Tag,
Ich habe in Access 97, eine Adressdatenbank entworfen und diese auf einen Dateiserver gelegt. Natürlich nur die Tabellen, alles andere, Abfragen, Formulare und und und, läuft auf den jeweiligen Arbeitsstationen. Die Datenbank ist auf den Arbeitsstationen nicht "Exclusiv" geöffnet.
Die Sperrung ist "Bearbeiteter Datensatz". Unter Optionen - Weitere : habe
ich die normalen Aktualisierungszeiten beibehalten.

Frage 1: Bei dieser "Konstellation" braucht es fast 15 Minuten bevor die neuen Daten auf anderen Arbeitsstationen sichtbar werden. Ist das normal? Geht es auch irgendwie schneller?
Frage 2: Der grade von einer Arbeitsstation bearbeitete Datensatz wird auf anderen Arbeitsstationen nicht als gesperrt angezeigt. Was mache ich falsch?

Danke im vorab!!
dolomon

khs-hh
02.08.2005, 13:38
soweit ich weiss ist die Option "Sperrung bearbeiteter Satz" in Access 97 nicht verfügbar. Es wird eine ganze Seite (2k) gesperrt.

Ich arbeitet mit der Option "nicht sperren". Trotzdem sperrt Access. Allerdings wird das nicht so angezeigt wie Du es erwartest. Es funktioniert aber. Wenn Access beim Update feststellt, dass die Seite gesperrt ist, wird der Updateversuch wiederholt. Der Benutzer erhält erst eine Meldung, wenn dieser Versuch sehr häufig wiederholt wurde ohne Erfolg.

Die andere Frage, wann wird die Änderung an anderen Clients gezeigt, hängt von den Optionen der einzelnen Access Sessions ab (Einstellungen am Client).

dolomon
02.08.2005, 17:22
Danke khs-hh
gruss dolomon