PDA

Vollständige Version anzeigen : Spezialfilter per Makro speichern / überschreiben


user 0815
13.07.2005, 10:44
Hallo..

Ich verwende zur Navigation Makros...

Nun habe in Formular in DS- Felder mit Doppelklick- Makros belegt, die dadurch alle Datensätze anzeigen wie das Feld auf das ich Doppelklilcke...

S kann ich mir die Informationen so nach und nach "zusammenstellen" und das sehen was ich möchte =>funtzt ohne Probleme...

Nun möchte ich diese Ansicht (Daten) die ich im Formular sehen per Makro als Abfrage Speichern (überschreiben) und diese als Filter als Bericht drucken...

Wenn ich diesen Spezialfilter vom Formular aus speichere, und danach den Bericht mit diesem Filter öffne sehe ich die Daten wie sie im Formular sind...

Ich möchte das jedoch dynamisch gestalten, so dass user die nur mit ner Rumtime Version arbeiten das per klick auf einen Button "tätigen" können...

...Such also eine Lösung wie ich die aktuelle Ansicht im Formular per klick also Abfrage speichern kann...

?!?!?

weis nicht weiter :o(

...danke schon mal im voraus für euere Hilfe

Anne Berg
13.07.2005, 11:15
Zunächst einmal: vergiss die Makros und freunde dich mit VBA an! ;)

Wenn du den Bericht aus dem Formular heraus aufrufst, kannst du dort im Open-Ereignis den Filter aus dem Formular übernehmen.
If screen.activeform.filterOn = True then
me.Filter = screen.activeform.filter
me.FilterOn = True
End If