PDA

Vollständige Version anzeigen : Leichterer Import von Daten in eine Tabelle???


chrissuperstar
01.03.2005, 10:24
Hallo allerseits...

Ich habe folgendes Problem:
habe eine Tabelle mit 3 Spalten...(zur Info: 1.Spalte=ID,2.Spalte=PAS,3.Spalte=KFolder)

ID ist nen Autowert und erhöht sich somit automatisch, die 2.Spalte kann ich auch noch per hand ausfüllen, aber bei der 3.Spalte möchte mir den Arbeitsvorgang wenn irgendwie möglich gern erleichtern...

Für die 3.Spalte habe in Excel ebenfalls ne Spalte, die ca 300 Zeilen umfasst, aber irgendwie gelingt es mir nicht diese via Strg-C , Strg-V in meine Access-Tabelle einzufügen, da Access versucht alles in eine Zeile zu schreiben.

Wie kann ich es erreichen, dass Access die aus Excel kopierte Spalte auch zeile für zeile übernimmt und ich nicht einzeln hin und her kopieren muss, ist auf die Dauer nämlich wirklich nervtötend....!!!

Hoffe auf eure tipps...greetz.....

rita2008
01.03.2005, 10:36
Du kannst Die Spalte in Access über Datei/Externe Daten/Importieren als Tabelle in Deine Access-Datenbank importieren und später die anderen Spalten entsprechend zufügen.

mfg Rita

Anne Berg
01.03.2005, 12:05
Du brauchst nur die ganze Spalte in Access zu markieren, dann werden so viele Werte übernommen wie die Tabelle an Zeilen hat (muss also nicht übereinstimmen).

Oder du importierst/verlinkst die Excel-Tabelle und fügst die Daten mit einer Aktualisierungsabfrage hinzu.