PDA

Vollständige Version anzeigen : Runtime Error 1004


Anna Buschbeck
19.01.2005, 13:49
Hallo,

ich weiß, das Problem ist nicht neu, aber bisher habe ich keine Lösung gefunden.
:sos: Situation: ich möchte in einem Excel-Sheet einige Zeilen verstecken, wenn eine bestimmte Bedingung erfüllt ist. Das ganze läuft über das Worksheet_Activate Event:
If (Bedingung erfüllt) Then
For i = 1 To MySheet.UsedRange.Rows.Count
With Mysheet
If i > 49 And i < 56 Then
.Rows(i).Hidden = True
End If
End With
Next i
End If


Wenn ich das unter XP laufen lasse, dann geht es. :eek:
Das Problem ist, dass unser Kunde Excel 97 hat. Und da bekomme ich immer den Runtime Error 1004: Unable to set Hidden property of Range class. :mad:

Weiß vielleicht jemand, ob es dafür eine Lösung gibt, die auch unter Excel 97 funzt???

Gruß Anna

jinx
19.01.2005, 18:13
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Anna,

warum so umständlich? In das Klassenmodul <i>DieseArbeitsmappe</i>, wobei ich die boolesche Variable und ihren Zustand hier willkürlich gesetzt habe:

<div><link href="http://www.ms-office-forum.net/forum/externals/codeconv.css" rel="stylesheet"><pre><span class="TOKEN">Option</span> <span class="TOKEN">Explicit</span>
&nbsp;
<span class="TOKEN">Private Sub</span> Workbook_SheetActivate(<span class="TOKEN">ByVal</span> Sh <span class="TOKEN">As</span> Object)
<span class="TOKEN">Dim</span> blnValue <span class="TOKEN">As</span> <span class="TOKEN">Boolean</span>
blnValue = <span class="TOKEN">True</span>
<span class="TOKEN">If</span> blnValue <span class="TOKEN">Then</span> Sh.Rows(&quot;50:55&quot;).Hidden = <span class="TOKEN">True</span>
<span class="TOKEN">End</span> <span class="TOKEN">Sub</span></pre></div>
Code eingefügt mit dem MOF Code Converter (http://www.ms-office-forum.net/forum/codeconverter.php)

Verwendet wurde Excel97 SR-2 unter WindowsXP Pro SP-2 mit Adminrechten, und es funktioniert... ;)</font>

Anna Buschbeck
20.01.2005, 08:17
Hallo jinx,

ich habe das inzwischen so kompliziert gemacht, weil es auf die kurze Art nie ging. Dachte, es liegt vielleicht an den Objektverweisen.
Seltsam ist, dass es ein paar mal läuft und irgenwann, wann genau konnte ich nicht nachvollziehen, der Fehler kommt. :mad:
Nächstes Problem ist, dass ich im Büro keine Excel 97 Installation habe und ich es immer erst beim Kunden testen kann.

Werde es auf jeden Fall wieder versuchen. :depressed

Servus, Anna