PDA

Vollständige Version anzeigen : Problem bei ZÄHLENWENN


ueblacker
19.01.2005, 08:28
Hallo,

ich habe eine kleines Problem mit einer ZÄHLENWENN-Funktion:

Über Access importiere ich Daten in ein MS Excel-Sheet, darunter auch Ja/Nein-Felder, deren Inhalt dann in Excel als WAHR bzw. FALSCH eingetragen wird.

Über ZÄHLENWENN zähle ich dann die "wahren" Werte zusammen und gebe sie als Summe in einem anderen Feld eines anderen Sheets zur besseren Übersicht an:

=ZÄHLENWENN('C:\Programme\Repauswertung\[Reparaturauftragsauswertung_Gesamt.xls]221-00 113'!$CP$2:$CP$600;"WAHR")

Mein Problem ist jetzt, dass sobald ich das letzte Sheet (wo die ZÄHLENWENN-Funktion ausgeführt wird) er mir statt der Werte nur "#WERT!" angibt. Sobald ich aber die Quell-Exceldatei "Reparaturauftragsauswertung_Gesamt" öffne, zeigt er mir alle Werte richtig berechnet an.

Kann man das irgendwie umgehen bzw. gleich richtig anzeigen lassen?

myfake
19.01.2005, 08:46
Hallo Stefan,

die "ZÄHLENWENN-Funktion" steigt bei geschlossenen externen Verknüpfungen aus.

Versuch es mal mit dieser Formel:
=SUMMENPRODUKT(('C:\Programme\Repauswertung\[Reparaturauftragsauswertung_Gesamt.xls]221-00 113'!$CP$2:$CP$600="WAHR")*1)

cu
myfake

ueblacker
19.01.2005, 08:57
Hallo myfake

leider rechnet er nicht wie gewünscht zusammen. Als Summe kommt immer "0" heraus.

myfake
19.01.2005, 09:13
Hallo Stefan,

die Formel müßte so stimmen. Ich benutze sie selbst. Steht denn auch tatsächlich "WAHR" (als Text) in den zu zählenden Spalten (Groß-/Kleinschreibung beachten)?

cu
myfake

ueblacker
19.01.2005, 09:45
Hallo,

leider Ja.

myfake
19.01.2005, 10:11
Hallo Stefan,

dann habe ich keine weitere Idee - tut mir leid.

cu
myfake

Lumpensammler
20.01.2005, 11:49
Hallo, ueblacker,

Du solltest die ZÄHLENWENN-Funktion in der auszulesenden Mappe durchführen und dann nur auf die Ergebniszellen verweisen - dann sollte auch bei geschlossenen Mappen der richtige Wert herauskommen. Ansonsten können aus geschlossenen Mappen die Werte per Excel4-Makros ausgelesen werden; dazu benötigt man aber die Angabe der Tabellen und Zellen, die ausgelesen werden sollen.

Gruß
LS

ueblacker
20.01.2005, 13:10
@ LS:

Danke für den Hinweis. Ich hoffe, dass es das tut.

jinx
20.01.2005, 16:44
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Stefan,

die Bitte an Dich: <b>ein Thema - ein Forum - ein Beitrag</b>. Ich habe Deine Beiträge zusammengeführt und Deine neue Fragestellung sowie den dann überflüssigen Beitrag von myfake abgeteilt und zum löschen vorgesehen.</font>