PDA

Vollständige Version anzeigen : DJ Datenbank


moonwalker1976
11.05.2004, 08:45
Hallo ich versuche mir gerade eine Datenbank für meine Tätigkeit als DJ zu schreiben.

Ich möchte folgendes haben.

eine Datenbank mit Stammdaten wo meine adresse und und und drin sind

dann eine Kundenverwaltung wo ich die Adress Daten, Kontakt usw vorhanden sind.

Ich sollte auch damit rechnen können und da liegt mein Problem ich sollte die Möglichkeit haben den Brutto betrag auszurechnen aber genauso anders rum den Nettobetrag!

wichtig ist auch das ich eine fortlaufende Rechnungsnr. habe!

Und das sind die Dinge mit denen ich nicht klar komme kann mir jemand helfen?

Arne Dieckmann
11.05.2004, 08:51
Stelle bitte konkrete Fragen. Solche Wischiwaschi-Anfragen sind nur sehr schwierig zu beantworten. Wo hapert es genau? Möchtest Du einen Entwurf für das Datenmodell?

moonwalker1976
11.05.2004, 08:56
Moin Arne!

sorry stimmt hab ja wirklich wischiwaschi geschrieben!

Genau das habe ich gemeint ein Datenmodell wäre gut. :angel:

stpimi
11.05.2004, 09:08
Hast Du Dir schon mal die Vorlagen angeschaut, die bei Access dabei sind? Datenbank/Neu mit Assistent?


Vielleicht hilft das ja schon weiter.

Sonst als Ansatz:

Tabelle Stammdaten mit Deinen Stammdaten
FirmaID
FirmaAdresse
FirmaKonto
FirmaBLZ
....
.....

Tabelle Kunden (Kundenstammdaten)
KundenID
KundeBezeichnung
KundeStrassed
PLZOrtID (Fremdschlüssel zu Tabelle PLZOrt)
.....

Tabelle Auftraege (Auftragsstammdaten mit KundenID als Fremdschlüssel; n:1 mit Kunde verknüpft)
AuftragID
AuftragNummer
KundeID
PLZOrtID
Datum
Zusatzvereinbarungen (eventuell auch als eigene Tabelle)


Tabelle Rechnung (Rechnungsstammdaten mit fortlaufender Rechnungsnummer, AuftragsID als Fremdschlüssel)
RechnungID
RechnungNummer
AúftragID
RechnungDatum
Mehrwertsteuersatz (Fremdschlüssel zu Steuertabelle)


Tabelle Rechnungspositionen als Detail der Rechnung (RechnungID als Fremdschlüssel)
PositionID
RechnungID
Betrag
......


Tabelle Zahlungseingang
ZahlungID
RechnungID
ZahlungDatum
ZahlungBetrag
.....

eventuell (hoffentlich nicht notwendig ...) Tabelle Mahnungen
MahnungID
RechnungID
.....

diverse Schlüsseltabellen (Postleitzahlen mit Ort, Auftragsarten, .....)
Steuerungstabelle für Mehrwertsteuersätze etc.


Mfg, Michael

J_Eilers
11.05.2004, 09:11
Ansonsten musst du deine Daten, deren Relationen und den Ablauf skizzieren. Denn woher sollen wir wissen, was du machen willst?