PDA

Vollständige Version anzeigen : Listenfelder synchronisieren


kate
10.05.2004, 11:00
Kann mir bitte jemand helfen???
Ich versuche in einem Formular zwei Listenfelder einzufügen, die Daten aus derselben Tabelle enthalten.
Das Problem ist, dass sich das zweite Feld nicht automatisch ändert, wenn im ersten Feld etwas ausgewählt wurde.
Wie kriege ich das hin, dass das zweite Listenfeld automatisch zum entsprechenden Datensatz springt, sobald ich das erste Listenfeld geändert habe???
Kann doch nicht sein, dass es im Access nicht funktioniert!
Krieg gleich die Krise, schon 12 Uhr und noch nichts geschafft heute...:-(
Bin für jeden noch so kleinen Tipp echt super dankbar!!!

stpimi
10.05.2004, 11:03
Im AfterUpdate-Ereignis von Feld1:

Me!Feld2.Requery

wobei ich davon ausgehe, dass sich die Datenherkunft des 2. Feldes auf das erste bezieht.

Aber: Warum zwei Listenfelder auf Basis der gleichen Tabelle????

Mfg, Michael

Arne Dieckmann
10.05.2004, 11:05
Liebe Kate,

verwende das nächste Mal bitte einen Betreff mit mehr Aussagekraft (wurde von mir korrigiert). Danke!

kate
10.05.2004, 11:23
Danke erstmal für den Tipp!

Ich versuche für meine Firma eine Datenbank zu entwickeln, bei der in Formularen alle nötigen Daten eingegeben (bzw aus den vorhandenen Datensätzen ausgewählt) und dann in einem Word-Dokument ausgegeben werden.
Ich wollte nur, dass sich der Kundenname automatisch ändert, wenn man vorher die kundennummer eingibt. Das ist alles. Und diese beiden Daten sind in derselben Tabelle gespeichert.

stpimi
10.05.2004, 11:28
Da reicht doch ein einziges Kombifeld für die Auswahl. Alles andere machst Du über ansprechen der Columns im Kombifeld - von denen kann das ja eine ganze Menge haben.

siehe z.b. auch hier - war das gleiche Problem (http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=127153)

Mfg, Michael

kate
10.05.2004, 11:34
Erzähl doch mal wie das geht...bin ganz Ohr!!! :D

Weißt Du, ich bin hier Azubi und hatte in meinem ganzen Leben 3 Wochen Access-Lehrgang, so mit Tabellen erstellen und ein paar Abfragen machen...
das war auch nicht schwer, aber ich glaube mit dem Projekt hier habe ich mich ziemlich übernommen...
Ich sitz da schon seit Monaten dran, komm nicht richtig weiter und hier kann mir auch keiner helfen, weil die alle genauso viel Ahnung davon haben...
Deshalb könnte ich auch pausenlos schreien, ist einfach nur frustrierend...

stpimi
10.05.2004, 11:50
Hallo Kate!

Dein Posting deutet darauf hin, das das nicht Dein einziges Problem ist. Ich mach Dir daher einen anderen Vorschlag:

Ich schicke Dir eine PN mit einer Mailadresse. Schick mir die DB (ohne Daten oder mit ein paar Spieldaten). Ich schau mir mal generell das ganze an. Dann tu ich mich leichter, Dir brauchbare Tipps zu geben.

Darüber, was sich Vorgesetzte dabei denken, einem Azubi eine solche Aufgabe zu stellen und ihn ins (im Fall von Access besonders) kalte Waser zu schmeissen, ist hier ja ohnehin schon öfters ohne Lösung diskutiert worden ....


Mfg, Michael

kate
10.05.2004, 13:52
Die Bank ist unterwegs, Daten ändern ist eigentlich sinnlos. Damit kann eh niemand was anfangen, der nicht unmittelbar was damit zu tun hat.
Danke für Deine Hilfe!! :-))

stpimi
11.05.2004, 07:33
Hallo Kate!

Ich habe Dir ein Mail an deine Hotmail-Adresse geschickt - ich brauche noch ein bisschen Hintergrund dazu.

Mfg, Michael

kate
11.05.2004, 16:45
Ich glaub, da ist was schief gegangen, bis jetzt ist bei mir noch nichts angekommen...
Versuchs einfach nochmal!