PDA

Vollständige Version anzeigen : Befehlsschalter mit Serienbrief verknüpfen


Gast
07.05.2004, 20:06
Hallo,


ich habe folgendes Problem:
Ich habe ein Formular als Startmenü angelegt, und diverse Befehlsschaltflächen integriert. Soweit, so gut.

Mein Problem ist jetzt, das ich mit einem der Schalter einen Serienbrief öffnen möchte. Ich kann zwar damit Word öffnen, aber wie kann ich damit direkt den richtigen Serienbrief öffnen?
Ich habe leider keine Ahnung von VB und bin für jede Hilfe dankbar.

Mfg
Andrea

Gast
07.05.2004, 20:13
Möchte noch hinzufügen, das ich das Ganze in Access 2000 erstelle..

Mfg
Andrea

Phillip-Berlin
07.05.2004, 20:44
http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=79803&highlight=serienbrief

allerdings mit vba - sorry

kra_77
10.05.2004, 18:37
Irgendwie klappt das mit dem Serienbrief immer noch nicht... :depressed

Wie kann ich das in VB eingeben, das gleich der Serienbrief mit den entsprechenden Daten geöffnet wird?

In meinem Fall sollen vom Startformular aus alle, die mit dem Mitgliedsbeitrag überfällig sind, eine Mahnung erhalten (Serienbrief).


Ich habe hier folgenden Code:

Private Sub Zahlungserinnerung_Click()
On Error GoTo Err_Zahlungserinnerung_Click

Dim oApp As Object

Set oApp = CreateObject("Word.Application")
oApp.Visible = True

Exit_Zahlungserinnerung_Click:
Exit Sub

Err_Zahlungserinnerung_Click:
MsgBox Err.Description
Resume Exit_Zahlungserinnerung_Click

End Sub


Ich muss ja hier die Abfrage integrieren, aber wie geht das? :confused:

Phillip-Berlin
10.05.2004, 21:00
hab ich doch alles gelinkt:

http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=47463

meine zweite antwort

kra_77
12.05.2004, 10:33
Ok, danke.

Ich habe jetzt folgenden Code für meinen Serienbrief verwendet:


Private Sub Zahlungserinnerung_Click()
On Error GoTo Err_Zahlungserinnerung_Click

Dim oApp As Object
Const wdFormLetters = 0
Set oApp = CreateObject("Word.Application")
With oApp
.Visible = True
.Documents.Add Template:="c:\Vereinsverwaltung\Serienbrief.doc", NewTemplate:=False
With .ActiveDocument.Mailmerge
.MainDocumentType = wdFormLetters
.OpenDataSource Name:=CurrentDb.Name _
, Connection:="QUERY Beitragszahlung Abfrage", LinkToSource:=True
.ViewMailMergeFieldCodes = False
End With
.Activate
Set oApp = Nothing
End With

Exit_Zahlungserinnerung_Click:
Exit Sub

Err_Zahlungserinnerung_Click:
MsgBox Err.Description
Resume Exit_Zahlungserinnerung_Click

End Sub

Der Serienbrief wird jetzt geöffnet, und es erscheint auch die erste Mahnung mit richtiger Adresse, etc.

Laut Abfrage müssten es jedoch 5 Mahnungen sein.

Kann das daran liegen, das in meiner "Beitragszahlung Abfrage" die Abfrageoption ein Ja-Nein-Feld ist? :confused:

Wieso zeigt er jetzt nur die erste Mahnung an?

Phillip-Berlin
12.05.2004, 10:43
bei einem serienbrief wird immer der erste brief angezeigt

du müsstest allerdings kleine pfeilchen in der menüleiste haben mit denen
du zum nächsten brief gehen kannst ...

zusätzlich gibt es einige serienbriefspezifische symbole - seriendruck z.b.

du kannst dir ja deine abfrage ansehen ... sind dort alle adressen drin?

leerzeilen in namen solltest du vermeiden

kra_77
12.05.2004, 10:51
:stupid:

Argh! Die Pfeile hab ich nicht gesehen. Dann stimmts schon, ich kann durch alle 5 durchschalten.

Vielen Dank für Deine schnelle Hilfe!! :)